Scope – Der CO2-Fußabdruck von Unternehmen

Ina Hartmann | 3. Mai 2022

Das Ziel der Reduktion von CO2-Emissionen ist mittlerweile in vielen Unternehmensstrategien verankert. Das ist auch dringend notwendig, allein schon die extremen Wetterlagen in 2021 haben gezeigt, der Klimawandel ist schon lange nicht mehr Theorie oder Zukunftsszenario. Wir sind mittendrin und es kommt auf die Industrie an, wie es sich weiterentwickelt. Auch wir bei igus haben […]

Weiterlesen...

Zustandsüberwachung von Schleppketten aus der Ferne??? Dieser kleine Wunderkasten macht’s möglich: Das SMS-Modul

Richard Habering | 18. Mai 2022

Internet of Things, Big Data und autonome Roboter: Der Wandel zur Industrie 4.0 ist in vollem Gange. Das betrifft auch Komponenten, die in Maschinen arbeiten und längst smart geworden sind, indem sie zum Beispiel Daten über ihren Zustand liefern. Doch die Integration smarter Technologien ist für Unternehmen oftmals komplex und mit externem Installationsaufwand verbunden. Genau hier setzen wir mit dem SMS-Modul für unsere i.Sense Systeme an.

Weiterlesen...

Zwei-Komponenten-Kugellager

Pssst, auch leise ist manchmal schön!

Patrick Czaja | 29. April 2022

Haben Sie schon einmal ein Kunststoffkugellager gesehen, bei dem die Ringe aus zwei Materialien bestehen? Dieses Zwei-Komponenten-Kugellager ist für Anwendungen gedacht, bei denen hohe Drehzahlen und geringe Geräuschemissionen erforderlich sind. Aber was ist der Vorteil?

Weiterlesen...

So schnell können Sie bares Geld sparen mit smarten Condition Monitoring Systemen

Richard Habering | 8. März 2022

Mit dem finanziellen Nutzen von Condition Monitoring Systemen tut man sich oft schwer; gerade weil der initiale Invest in eine moderne Zustandsüberwachung die Kosten natürlich erstmal nicht senkt, sondern steigen lässt. Deswegen wollen wir uns in den nächsten Abschnitten mit einer Break Even Analyse den finanziellen Impact über den gesamten Nutzungszeitraum anhand der praktischen Erfahrungen in einer Automobilfertigungshalle anschauen.

Weiterlesen...

Neueste Nachrichten

Neuer Kugellager-Werkstoff – ideal für Anwendungen in der Halbleiterindustrie

Patrick Czaja | 19. Mai 2022

Die Halbleiterindustrie weist stets anspruchsvolle Anwendungsumgebungen auf. So müssen verbaute Komponenten stets einwandfrei laufen, um Produktivitätsraten der Anlagen hoch zu halten. Das Ätzen von Leiterplatten oder die Produktion von LCD-Displays sind zwei Beispiele, um dies zu verdeutlichen.

Weiterlesen...

Autoglide 5 hält länger als man glaubt…

Christian Strauch | 16. Mai 2022

Ich dachte eigentlich, ich hätte mittlerweile alles erzählt was man so über die Autoglide 5 erzählen kann, aber ….weit gefehlt. Die Autoglide 5 hat noch einen sehr positiven Nebeneffekt im Vergleich zu der Basiskette: Als da wäre: Durch die speziellen Öffnungsstege der Autoglide 5 sind die Auflageflächen oder Gleitflächen grösser geworden. Grössere Gleitflächen bedeutet auch […]

Weiterlesen...

Neuer Kugellager-Werkstoff für Anwendungen in der Medizintechnik – xirodur® MT180

Patrick Czaja | 9. Mai 2022

Das Sortiment der xirodur Werkstoffe ist um eine Neuheit reicher. Das xirodur MT180-Material ist konform gemäß der DIN EN ISO 10993 und Einzelkomponenten sind mit der USP class VI zertifiziert. So ist ein unbedenklicher Einsatz in Anwendungen der Medizintechnik möglich.

Weiterlesen...

Gleitlager mit Bund – Darauf sollten Sie achten

Lars Butenschön | 6. Mai 2022

Um Gleitlager formschlüssig in der Aufnahmebohrung zu fixieren, eignet sich ein einseitig – oder bei manchen Ausführungen auch beidseitig angebrachter Kragen oder Bund. Wenn Sie Bundbuchsen in Ihrer Anwendung einsetzen, sollten Sie jedoch einige konstruktive Aspekte berücksichtigen, um Beschädigungen der Lager zu vermeiden. Die Aufnahmebohrung Die Aufnahmebohrung sollte senkrecht zur Oberfläche des Bauteils eingebracht sein. […]

Weiterlesen...