Suchbegriff:

Automotive

Warum sind Kunststoff Kugellager so interessant für den Fahrzeuginnenraum?

Sebastian Bloechl | 27. März 2020

Die Gestaltung der Auto-Innenräume ist eine große Herausforderung für Designer und Ingenieure. Innerhalb weniger Sekunden entsteht ein erstes Bauchgefühl. Noch während wir uns in den Autositz niederlassen greifen wir bereits an das Lenkrad. Gleich darauf erfolgt das Mustern der Armlehne, und das Abtasten der Knöpfe zur Fensterverstellung. Selbstverständlich ist das subjektive Empfinden entscheidend, jedoch sind […]

Weiterlesen...

Klapperfrei im Innenraum

Dirk Tietz | 27. März 2020

Elektrisch oder alternativ angetriebene Fahrzeuge sind sehr leise und verursachen kaum störende Motorgeräusche. Auch zunehmende Dämmung des Innenraums, wie sie vor einigen Jahren ausschließlich im Premiumsegment zu finden war, findet heute Einzug in nahezu jede Fahrzeugklasse. Dieses gestiegene Qualitätsbewusstsein verlangt Designern und Konstrukteuren bei der Auslegung von Lagerstellen einiges ab. Neue Technologien und Werkstoffe halten […]

Weiterlesen...

Anwendungsüberscht

5 extreme Anwendungen für Kunststoffgleitlager

Lars Butenschön | 27. März 2020

Wer Kunststoff kennt, der nimmt Metall! Diesen Satz hört man auch heute noch häufig genug von Konstrukteuren und Instandhaltern. Gefühlt nimmt die Zahl derer, die Gleitlager aus Kunststoff einsetzen oder sogar bevorzugen dennoch zu. Egal ob Sie nun Kunststofflager-Skeptiker oder -Enthusiast (oder nichts von beiden) sind: Diese Beispiele für Anwendungen von Kunststoffgleitlagern könnten Sie trotzdem […]

Weiterlesen...

iglidur® Gleitlager in Kombination mit glasfasergefüllten Kunststoffwellen

Steffen Schack | 25. März 2020

Die Diskussion über die weltweit durch Kraftfahrzeuge erzeugte CO2-Emission stellt eine Herausforderung für jeden Entwickler in der Automobilindustrie dar. Neben der Optimierung des Motors, des Antriebstrangs und weiteren Komponenten spielt die Reduzierung von Gewicht eine wichtige Rolle, um den Schadstoffausstoß zu minimieren. Bei Verbrennungsmotoren, wie auch in der Elektromobilität, hat die Wahl der eingesetzten Materialien […]

Weiterlesen...

igus Service rund um die Welt – motion plastics auf der 15ten Indian Motor Show in Delhi

Sebastian Bloechl | 19. März 2020

Eine Messe ist immer ein ganz besonderes Ereignis. Wo sonst kann man sich so mit Kunden austauschen, Neuheiten präsentieren und unser Unternehmen mit all unseren motion plastics vorstellen. Die indische Automobilmesse zählt dabei zu einer der lebhaftesten und beeindruckendsten. Hier treffen wir auf lokale Ansprechpartner, Interessenten und Kunden aus der ganzen Welt. Wir informieren über […]

Weiterlesen...

Die Automotive Branche setzt vermehrt auf Bauteile aus Köln von igus®.

Darum vertrauen Systemlieferanten und OEMs der Automobilbranche den Linearführungen von igus aus Köln

Dirk Tietz | 11. März 2020

Die Automotive Branche setzt vermehrt auf igus Bauteile im Auto. Welche Vorteile sie daraus ziehen und womit igus auch bei den großen Herstellern punktet, haben wir hier zusammengefasst.

Weiterlesen...

iglidur® in Scharnieren

Julio Pauli | 22. November 2019

Iglidur® Gleitlager von igus® sind heute in vielen Scharnieren für Fahrzeuge der Standard. Ob Bügel- , Mehrgelenk-, Tür- oder Heckklappenscharnier, es sind neben Kostenvorteilen auch immer technische bzw. qualitative Vorteile, die den Einsatz von Kunststoff rechtfertigen oder gar fordern.

Weiterlesen...

3D-Druck für die Automobilindustrie

Steffen Schack | 15. Oktober 2019

In der Entwicklung von Automobilen spielt der 3D-Druck zunehmend eine größere Rolle. Im Bereich der Sportwagen und exklusiven Fahrzeuge werden sogar immer mehr Teile nicht nur für die Prototypenentwicklung oder Erprobung eingesetzt, sondern kommen als funktionale Bauteile in Serienfahrzeugen zum Einsatz.

Weiterlesen...

Wie reduzieren iglidur Gleitlager Geräusche in Automobilen (Buzz, Squeak and Rattle)?

Julio Pauli | 2. Oktober 2019

BSR sind alle Geräusche, die von Bauteilen und Baugruppen im Fahrzeug erzeugt werden. BSR Testing, auch Geräusch- und Rütteltest genannt, ist eine Akustiktestmethode aus der Automobilindustrie und dient der Lautstärkemessung dieser Geräusche. Hierbei wird eine realitätsähnliche Umweltsituation mit entsprechenden Vibrationen simuliert und die entstehende Lautstärke gemessen. Die technische Herausforderung der Fahrzeug- und Komponenteningenieure liegt darin, geräuschintensive Bauteile zu identifizieren und gegebenenfalls durch eine geräuschärmere Lösung zu ersetzen.

Weiterlesen...

3D Druck: verschleißarme Kunststoffteile für die Automobilindustrie

Sebastian Bloechl | 2. September 2019

Die additive Fertigung und die von Flexibilität und Schnelligkeit profitierende Automobilbranche sind wie füreinander geschaffen. Freie Formgestaltung, kurze Lieferzeiten und Kosteneffizienz sind nur einige der Faktoren, warum Zulieferer und OEMs immer häufiger auf den 3D-Druck zurückgreifen.

Weiterlesen...