Kategorie:

Robotik

Low Cost Automation

Was ist Low Cost Automation und was bekomme ich für mein Geld?

Adriana Glazer | 18. Mai 2020

Es lohnt sich daher die Anwendungsprozesse genau zu analysieren. So kann durch Teilung komplexer Gesamtprozesse in einfachere Einzelprozesse Kosten gespart werden. Genau mit der Herangehensweise setzen wir bei igus unsere Anwendungen um und generieren damit Beispiele für Low Cost Automation – erfahren Sie mehr in den folgenden Videos.

Weiterlesen...

Roboter selbst programmieren – wie fange ich an?

Adriana Glazer | 29. April 2020

Nach unserem Beitrag zum Thema „Welche Robotertypen gibt es und welcher Roboter ist der Richtige für meine Anwendung?“ kommen wir nun zum wirklich spannenden Teil der kostengünstigen Automatisierung: Wie können Sie Roboter selbst programmieren? Ist das überhaupt ohne jegliches Expertenwissen möglich? Wie läuft die Automatisierung, sowie Offline-Programmierung eigentlich ab? Vorteile der Offline-Programmierung Bevor Sie mit […]

Weiterlesen...

drylin Portalroboter: Einstieg in die Welt der Automatisierung

Adriana Glazer | 24. April 2020

Kurz gesagt: Bei Portalen handelt es sich um Mehrachssystem, die (in der Regel) dazu aufgebaut wurden um kartesische Koordinaten anzufahren. Ein Synonym für das Portal ist bspw. der kartesische Roboter. Doch wie sieht ein Portalroboter aus und warum werden Portalroboter als das Tor zur Welt der Automatisierung gesehen?

Weiterlesen...

Abknicken und ungewollte Bewegung der Wellrohrsysteme an ihren Handlinggeräten? igus e-rib schafft Abhilfe.

Christian Schäfer | 23. April 2020

Automatisierungslösungen für beispielsweise das Bauteilhandling, die Maschinenbeschickung sowie einfache Pick & Place Aufgaben sind Stand der Technik. Highspeed-Handlinggeräte sind für höchste Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit optimiert. Bei solchen Dynamiken unterliegen auch die Energieketten und Leitungen hohen Belastungen. Der igus Wellrohrschutz e-rib schafft Abhilfe!

Weiterlesen...

20 Cobots online konfigurierbar

Marius Glaue | 22. April 2020

Endlich erhält der online und frei verfügbare Roboterkonfigurator von igus auch die Rubik Cobots. Zum Start der Erweiterung des Onlinetools werden bereits 4 Roboterhersteller zur Auswahl stehen. Neben Universal Robots finden sich auch Anbieter wie Techman Robot, Kuka mit seinem LBR iiwa bis hin zu Yaskawa mit der HC10 Serie. Da die Anzahl der Auswahlmöglichkeiten […]

Weiterlesen...

Motorsteuerung über Webserver – wie geht das?

Adriana Glazer | 16. April 2020

igus ist dafür bekannt möglichst einfache Lösungen für Ihre Herausforderungen anzubieten. So haben wir es auch bei der Steuerungstechnik versucht. Kein kompliziertes (teures) Verbindungskabel, kein Sonderprotokoll, keine Software. Alles über den Webserver. Doch was heißt das eigentlich?

Weiterlesen...

Maschinen und Anlagen der Kunststoffverarbeitung. Eine Branchenübersicht.

Christian Schäfer | 9. April 2020

Die Industrie der Kunststoffverarbeitung ist vielfältig. Ob in Spritzgießmaschinen, Blasformmaschinen, Extrudern oder Pressen, Kunststoffe werden zu ganz unterschiedlichen Produkten verarbeitet.
igus Produkte finden sich in einer Vielzahl von Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie.

Weiterlesen...

Welche Robotertypen gibt es und welcher Roboter ist der Richtige für meine Anwendung?

Adriana Glazer | 6. April 2020

Oft sind Aufgaben in Prozessen unkompliziert, aber zeit intensiv. Die Automatisierung dieser Aufgaben spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten. Auf dem Markt befinden sich verschiedenste Arten von Industrierobotern; von Linearrobotern, bis hin zu Deltarobotern, Mehrachsgelenken und Scara-Robotern. Wann setze ich welchen Roboter ein? Worin liegen die Unterschiede? Welche Roboter passt zu meiner Anwendung? Dieser Beitrag dient als Übersicht über die aktuellen, marktrelevanten Roboter.

Weiterlesen...

Ein kompakter Angusspicker für unter 2.000 Euro? Ja, mit igus Low Cost Automation! (Teil 2/2)

Christian Schäfer | 3. April 2020

Der igus Angusspicker IAP1 ist an über 60 Spritzgießmaschinen bei igus in der Produktion im Einsatz. Die Vorteile: Kostengünstige Automatisierung, wirtschaftlichere Produktion, Amortisation in nur wenigen Monaten.
Was kann der Angusspicker?

Weiterlesen...

Ein kompakter Angusspicker für unter 2.000 Euro? Ja, mit igus Low Cost Automation! (Teil 1/2)

Christian Schäfer | 1. April 2020

Für die Automatisierung der Spritzgießverarbeitung gibt es viele und immer komplexere Möglichkeiten. Dies ist ein Trend der sich ständig weiterentwickelt. Automatisierung ist essentiell für die Optimierung von Betriebsabläufen und letztendlich für die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.
So ist aus der Notwendigkeit heraus, die vielen Spritzgießprozesse bei igus zu automatisieren, ein innovatives Produkt entstanden, der igus Angusspicker!

Weiterlesen...