Suchbegriff:

readycable

Welches Equipment benötige ich für ein optimales Lötergebnis?

Beke Nieszytka | 4. November 2020

Bei der Arbeit mit elektronischen Komponenten ist das Löten ein wichtiger Bestandteil. Damit Komponenten fest miteinander verbunden werden und Strom problemlos fließen kann, bedarf es neben der richtigen Löttechnik auch des richtigen Equipments. Basierend auf unserer täglichen Arbeit in der Kabelkonfektion, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag, welches Equipment Ihnen die Lötarbeit erleichtert.

Weiterlesen...

Leitungen löten

Tipps & Tricks, wie Sie mit hoher Qualität selbst löten

Beke Nieszytka | 30. September 2020

Auf den ersten Blick sieht der Vorgang des Lötens einfach aus, ist bei näherer Betrachtung aber ein komplizierter Vorgang, der beherrscht sein will. Die frei von Hand verzinnte Kontaktierung ist stark von der ausführenden Person sowie von der Temperatur, dem verwendeten Lot und der Größe der zu verbindenden Bauteile abhängig und unterliegt gewissen Schwankungen. Richtig löten will also gelernt sein. Unter der Beachtung einiger Kriterien und mit etwas Übung ist Löten kein Problem.

Weiterlesen...

HARTING Steckverbinder an readycable

Qualitätsprodukte im Dauereinsatz – igus readycable® mit Industriesteckverbindern von HARTING versorgen Regalbediengeräte

Markus Hueffel | 11. Mai 2020

Unter tropischen Bedingungen oder auch im Tiefkühllager – bei einer Durchsatzleistung von bis zu 30 Doppelspielen pro Stunde ist eine hohe Verfügbarkeit der Regalbediengeräte unabdingbar. Gemeinsam mit Steckverbindern von Harting sorgen vorkonfektionierte Energieführungen von igus bei vertikalen Bewegungen in modularen Lager- und Logistiksystemen für dauerhafte Verfügbarkeit.

Weiterlesen...

Konfektionierte Kabel online finden – mit garantierter Lebensdauer

Beke Nieszytka | 3. Dezember 2019

Mithilfe des Online Tools, readycable® Produktfinder, finden Sie das richtige konfektionierte Kabel für Ihren Motor in wenigen Klicks.

Weiterlesen...

Verschwendung reduzieren: Wartezeiten und Maschinenstillstände

Beke Nieszytka | 5. November 2019

Die gestiegenen Anforderungen des Marktes rufen Sie, als produzierendes Unternehmen, auf sich permanent zu verbessern, um die eigene Wettbewerbsfähigkeit sicherzustellen. Unternehmen arbeiten stetig daran, ihren Output zu maximieren sowie ihre Kosten zu reduzieren. Die offensichtlichste Ursache für Verluste im Unternehmen ist die Verschwendung. Um die Wirtschaftlichkeit und Effizienz der Produktion zu erhöhen, sollten daher jegliche Arten der Verschwendung konsequent minimiert bzw. beseitigt werden.

Weiterlesen...

3 Tipps, um Nacharbeit in der Produktion zu vermeiden

Ulrich Schumacher | 16. Oktober 2019

Machen Sie es direkt richtig? Ein Auftrag muss dringend versendet werden. Bei der Endkontrolle des hergestellten Produktes auf Funktionstüchtigkeit und Qualität wird jedoch festgestellt, dass die Funktion nicht einwandfrei gegeben ist. Bevor das Produkt an den Kunden geht, muss nachgearbeitet werden, um die volle Funktionstüchtigkeit gewährleisten zu können. Dadurch kommt es zu Verzögerungen und der Termin des Kundenauftrags ist gefährdet. Kennen Sie dieses Szenario?

Weiterlesen...

Wohin mit den Leitungsüberlängen?

Beke Nieszytka | 24. September 2019

Der unter Elektrikern wohl bekannteste Begriff ist der „Angstmeter“. Es gibt nahezu keinen Installateur, Monteur, Schaltschrankbauer oder Lehrling, der nicht schon einmal bei Anschluss- und Auflegearbeiten an Maschinen und Industrieanlagen ein Kabel zu kurz abgelängt hat, um dann beim Anschlussversuch an den Verbraucher festzustellen, dass einige Zentimeter bis zur Klemme fehlen.

Weiterlesen...

Wie können kettentaugliche Kabel das Serviceintervall verlängern?

Markus Hueffel | 20. September 2019

Sie hatten sicherlich auch schon einmal die Gelegenheit sich mit einem Wackelkontakt zu befassen. Entweder Sie selbst im privaten Serviceeinsatz an Ihrer Bohrmaschine oder vielleicht auch an der «Bügeleisenstrippe».

Weiterlesen...

Stillstandszeiten durch feldkonfektionierbare Stecker reduzieren

Beke Nieszytka | 17. September 2019

Mit der Crimpanschlusstechnik können Sie z.B. Leistungsrundstecker einfach und schnell selbst konfektionieren. Hier wird die Kontaktierung durch Verpressen der Kupferlitze mit einer Crimphülse oder einem Crimpkontakt vorgenommen.

Weiterlesen...

Wie kann ich die Ausfallzeiten einer Maschine in meiner Produktion reduzieren?

Markus Hueffel | 13. September 2019

In der Industrie definiert man über den Begriff «Ausfallzeit» die Summe (∑) an Zeit (t), in der eine Maschine einem bestimmten Produktionsprozess wegen einer ungeplanten Ursache nicht zur Verfügung steht.

Weiterlesen...