Kategorie:

Energieführung

Einseitig oder beidseitig zugentlasten?

Volker Beissel | 31. März 2020

Dass eine Zugentlastung die Lebensdauer der Leitungen und Schläuche in der Energiekette beträchtlich erhöhen kann ist bekannt. Eine falsche Zugentlastung kann aber auch das Gegenteil bewirken. Ein Punkt, der immer wieder auftaucht ist die Frage, ob einseitig oder beidseitig eine Zugentlastung montiert werden soll? Die Antwort ist einfach, es kommt auf die Anwendung an! Bei […]

Weiterlesen...

Rollen e-kette: Entwicklung und Anwendungsfälle

Theo Diehl | 30. März 2020

igus hat schon vor Jahrzenten eine Energiekette mit Rollen entwickelt und in das Lieferprogramm aufgenommen. Mit dieser zu der Zeit bahnbrechenden Entwicklung, konnten ganz neue Anwendungen gelöst werden, die vorher nicht mit einer Energiekette bedient werden konnten.

Weiterlesen...

Sind igus Energieketten halogenfrei?

Sind igus Energieketten halogenfrei?

Kathrin Kretz | 30. März 2020

Diese Woche erreichte uns wieder die Frage, ob in unseren e-ketten Chlor enthalten ist. Für jemanden, der sich nicht auskennt, scheint diese Frage eher seltsam. Ich persönlich bringe Chlor zunächst mit der Wasserreinigung in Schwimmbädern in Verbindung. Dabei ist der Zusammenhang mit Kunststoffen nahe liegend. Steigen wir deshalb kurz tiefer ins Thema ein.

Weiterlesen...

Noise Reduction

Lärmreduzierung im Fahrzeuginnenraum – Wir hören zu

Johannis Zournatzis | 30. März 2020

Lärmreduzierung im Fahrzeuginnenraum – Wir hören zu Mit der Entwicklung intelligenter Antriebs- und Elektrofahrzeugtechnologie, werden mehr elektrokinematische Produkte in der Fahrzeugkabine eingesetzt, wie z.B. schwenkbare Sitze mit langen Verfahrwegen, einziehbare Displays und SMART Glas Anwendungen. Mit dem Einsatz von kinematischen Systemen im Innenraum, steigen auch die Anforderungen nach Klappersicherheit und Geräuschreduzierung. Mit unseren Spezialmaterialien für […]

Weiterlesen...

Hydraulikschläuche in der Energiekette

mkogelmann | 27. März 2020

Besonders in Werkzeugmaschinen werden sehr häufig Hydraulikschläuche durch e-ketten® geführt, sei es für Spannvorrichtungen, Kühlmittelkreisläufe oder auch andere Anwendungen. Bei den Schlauchleitungen ist wie bei elektrischen Leitungen bei der Auslegung und bei der Verlegung in der Energiekette einiges zu beachten. Vollstegig oder Halbstegig Welchen zulässigen Biegeradius haben die eingesetzten Schlauchleitungen? Dieser bestimmt dann den Radius […]

Weiterlesen...

Kunststoff oder Stahl – die Qual der Wahl?!

Tim Schneebeck | 27. März 2020

Gerad im Öl & Gas und im Offshore Einsatz kommen Energieketten aus Stahl häufig zum Einsatz. Doch notwendig ist das nicht – ein Blick auf die Vorteile von Kunststoff Energieketten macht durchaus Sinn. Wir befinden uns auf einer Bohrinsel in der Nordsee. Raues Wetter, schwere Maschinen und eine Crew die nicht zimperlich mit dem Equipment […]

Weiterlesen...

Kann ich die E4/4 Rollenkette auch in der Werkzeugmaschine verwenden?

Volker Beissel | 27. März 2020

Bekannt ist die E4/4 Rollenkette unter anderem aus der Kranindustrie. Aber was hat das mit der Werkzeugmaschine zu tun? Hohe Lasten, lange Verfahrwege und ein dynamisches Verhalten, diese Beschreibung trifft auch häufig auf x-Achsen in Werkzeugmaschinen zu. Die Rollenkette 5050RHD ermöglicht zum Beispiel Verfahrwege von 10-800 m bei einer maximalen Zusatzlast von 30 kg/m. Dabei […]

Weiterlesen...

Leitungen bei Schwenkbewegungen richtig verlegen

mkogelmann | 26. März 2020

Bei Schwenk- und Drehbewegungen bis 270° ist darauf zu achten, dass idealer Weise Leitungen und Schläuche immer in der neutralen Phase der Energiekette verlegt werden. Warum ist dies so wichtig? Bei Schwenk und Drehbewegungen wird die e-kette meist aufgewickelt oder in einer S-Form geführt. Bei „normalen“ Einbaulagen wie horizontal, stehend oder hängend beschreibt die Energieführung […]

Weiterlesen...

Energieketten für Hallenkrane mit zwei Laufkatzen – geht das?

Jens Göbel | 26. März 2020

Auch an Hallenkranen mit zwei Laufkatzen kann die Leitungsführung mit Hilfe einer Energiekette gelöst werden. Es müssen aber nicht immer zwei Laufkatzen der Grund für eine gegeläufige Energiettenanwendung sein.

Weiterlesen...

Energiekette aus Stahl oder Kunststoff ?

Peter Wirth | 26. März 2020

Aus der Historie gewachsen sind Energieketten bislang immer aus Stahl oder Kunststoff gefertigt. Stahl hat den Vorteil, dass längere freitragende Längen erreicht werden können. Hingegen hat eine Kunststoff Energiekette diverse Vorteile wie z.B. geringere Kosten und die schnellere Montierbarkeit. Eine neue Erfindung nennt sich Hybrid-Kunststoff-Stahl-Kette. Diese Schleppkette wird aus Stahl-Innenkettengliedern und Kunststoff-Außenkettengliedern gebaut. Reine Stahlketten […]

Weiterlesen...