Zuverlässige Energieführung an Extrudern und Extrusionsanlagen

Christian Schäfer | 28. April 2020

Die Extrusion zählt zu den primären Verarbeitungsverfahren in der Kunststofftechnik. Die so erzeugten Produkte finden sich in zahlreichen Anwendungsgebieten wieder, z.B. in der Verpackungsindustrie, Automobilindustrie, oder Bauindustrie. Produkte die durch Extrusion erzeugt werden, sind zum Beispiel Halbzeuge wie Rohre und Stäbe, Profile wie Fensterrahmen oder Dichtungen, Filamente, Schläuche, Folien, Ummantelungen für z.B. Kabel bis hin zu Laufflächen von Autoreifen.

Neben der Herstellung von extrudiertem Halbzeug, werden Extruder zudem als Vorstufe im Spritzgießprozess eingesetzt. In diesem Blog konzentrieren wir uns auf die Energieführung an Extrusionslinien, die Kombination von Extruder und Folgemaschinen.

Genaue Kreisbewegung an Mess-Systemen für Extruder

Bei der Herstellung der Blasfolie wird diese kontinuierlich und Mikrometer genau auf eine gleichmäßige Breite und Dicke überprüft. Dies geschieht mit berührungslosen Messgeräten. Vorkonfektionierte Energieketten von igus werden hierzu bei den Mess- und Regelsystem in der Blasfolienextrusion eingesetzt.

Vor dem Einsatz der igus e-ketten der Familie E2/mini werden alle benötigten Bauteile für die Energiezuführung selbst konfektioniert. Die readychain-Lösung hilft somit, Zeit, Gewicht und Kosten zu sparen (HCH. Kündig & CIE AG, Rüti, Switzerland)

Auch bei hohen Geschwindigkeiten hohe Standzeiten sicherstellen

In der Extrusion kommen zudem Bearbeitungs- und Folgemaschinen zum Einsatz. Dazu gehören beispielsweise Vulkanisationsanlagen, Wickelmaschinen oder Schneidmaschinen. Auch hier spielen igus Produkte ihre Vorteile aus. Insbesondere bei hohen Geschwindigkeiten, wie z.B. in Schneidmaschinen, stellen e-kettensysteme und chainflex-Leitungen von igus durch eine lange Lebensdauer hohe Standzeiten sicher.

Schmiermittelfreiheit und Staubunempfindlichkeit

Extruder werden oftmals auch in sehr staubigen Umgebungen, wie zum Beispiel in der Reifenproduktion, eingesetzt. Dort sind Schmiermittelfreiheit und Staubunempfindlichkeit von oberster Priorität. Wartungsfreie und tribologisch optimierte Kunststoffe von igus erfüllen diese und viele andere Anforderungen. igus-Produkte weisen bei totaler Schmiermittelfreiheit zudem hohe Festigkeit auch bei hohen Geschwindigkeiten auf.

Wie sie mit igus Lagertechnik die Lebensdauer ihrer Extrusionsanlage steigern und Produktionsstillstand vermeiden können erfahren sie hier.

Weitere spannende Blogs von igus Kunststoffmaschinen Experten finden Sie hier.

1 0
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!