Wie igus Produkte die Lebensdauer ihrer Extrusionsanlage steigern und Produktionsstillstand vermeiden

Christian Schäfer | 21. April 2020

Bei der Extrusion werden Kunststoffe kontinuierlich aufgeschmolzen und durch das Extrusionswerkzeug ausgetragen und in Form gebracht. Dabei entstehen Halbzeuge wie Filamente, Profile, Platten oder Folien; das so genannte Extrudat.

Insbesondere bei der Extrusion von Filamenten aber auch bei der Kabelextrusion wird das Extrudat nach Austritt aus dem Extrusionswerkzeug direkt in ein Wasserbad geleitet um abzukühlen. Nach dem Abkühlen werden die Filamente getrocknet bevor sie aufgewickelt, auf Länge geschnitten, oder zu Granulat pelletiert werden.

Die Probleme im Wasserbad

Im Wasserbad wird das Extrudat von Rollen geführt und auf Abstand gehalten. Die Rollen laufen mit eingepressten Edelstahl-Kugellagern ohne Dichtung. Diese laufen komplett unter Wasser. Trotz Edelstahlausführung mussten diese in regelmäßigen Abständen wegen Korrosion getauscht werden.

Nach Aufklärung über das Korrosionsverhalten von Edelstählen konnten wir nach erfolgreichen Versuchen die Edelstahllager 1:1 mit unseren wartungsfreien xiros®-Polymerkugellagern ersetzen. Dadurch wurde eine erhebliche Steigerung der Lebensdauer erreicht (Firma: SCS Deutschland GmbH & Co. KG).

Rolle mit Edelstahllager (korrodiert)
Rolle mit xiros-Kugellager (keine Korrosion)

Zudem neigen Metallkugellager dazu zu blockieren. Wenn das eintritt, führt dies zum Stillstand der gesamten Extrusionsanlage. Die Kühlstrecke muss gewartet und die Lager im Wasserbad ausgetauscht werden. Anschließend muss der gesamte Prozess neu angefahren werden. All das ist sehr zeit-intensiv und bedeutet für den Zeitraum Produktionsausfall.

Wartungsfreie Führungs- und Umlenkrollen

igus bietet zudem die Möglichkeit ganze Führungsrollen und Sonderlösungen für die Extrusion anzubieten. Neu im Programm: Wartungsfreie Führungs- und Umlenkrollen aus iglidur® Werkstoffen.

Vollrollen aus tribologisch optimierten iglidur Werkstoffen ermöglichen schmier- und wartungsfreies Führen und Umlenken ohne Kugellager und somit auf engstem Bauraum bei gleichzeitiger Gewichtseinsparung.

Ihre Vorteile:

  • Korrosionsbeständig
  • Schmiermittel- und wartungsfrei
  • Verschleißfest
  • Kosteneffizient

Weitere interessante Anwendungen für xiros® – Polymerkugellager aus den verschiedensten Bereichen finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den wartungsfreien Führungs- und Umlenkrollen aus iglidur® Werkstoffen finden Sie hier.

0 0
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!