Kategorie:

Energieführung

Wie funktioniert die Lebensdauerberechnung von e-ketten®?

Dieter Reitz | 15. August 2019

Immer wieder werden wir von unseren Kunden gefragt, wie die zu erwartende Lebensdauer der eingesetzten Kette in ihrer Applikation ist. Die wesentlichen und ausschlaggebenden Parameter sind z.B. Zusatzlast, Verfahrweg, Geschwindigkeit und die Beschleunigung. Natürlich wirkt sich die Umgebung ebenfalls auf die Lebensdauer eines Energiekettensystems aus. Schon seit vielen Jahren können wir über einen Lebensdauerrechner die […]

Weiterlesen...

Präsentation der Auswahl an Kabelverschraubungen bei igus

Was ist eine Kabelverschraubung?

Mario Schubert | 13. August 2019

Eine Kabelverschraubung führt Kabel abgedichtet und zugentlastet in Gehäuse ein. Sie sorgt für eine sichere Abdichtung der Leitung am Durchgang durch eine Seitenwand oder Blechplatte in den Klemmraum.

Weiterlesen...

Was macht ein Korkenzieher im Gabelstapler?

Christian Strauch | 12. August 2019

Gerade die dynamischen Anwendungen in Gabelstaplern und Flurförderfahrzeugen sind eine enorme Herausforderung für elektrische Leitungen: Nicht nur, dass sie akkurat geführt werden müssen, sondern sie unterliegen auch hohen Zugbelastungen und werden überdies noch brutal über Umlenkrollen am Mast geführt.

Weiterlesen...

Module Connect

Welche Vorteile hat die Optimierung einer bewegten Anwendung?

Beke Nieszytka | 8. August 2019

Es gibt mittlerweile verschiedenste Lösungen, um eine Baugruppe modular vom Handling aber auch prozesssicher in der Anwendung zu machen.

Weiterlesen...

Was ist die e-Loop?

Tim Schneebeck | 7. August 2019

Die e-Loop ist der Problemlöser für alle hängenden Anwendungen in besonders widrigen Umgebungsbedingungen. Diese neue e-kette ist speziell für den Austausch von Service Loops auf Bohranlagen konzipiert und gebaut worden. Sie ist Stoß-Unempfindlich, hält einen festen Biegeradius ein und kann in der kompletten Länge geöffnet werden. Leitungen werden einzelnd an den Enden zugentlastet um die […]

Weiterlesen...