Kategorie:

Energieführung

igus Lösungen für die Spritzgießmaschine. Im igus 3-Schicht-Betrieb getestet.

Christian Schäfer | 15. April 2020

Das Spritzgießen zählt zu den primären Verarbeitungsverfahren der Kunststoffverarbeitung. Es ist das am meisten eingesetzte Verarbeitungsverfahren. Etwa ein Drittel aller Kunststoffe werden auf Spritzgießmaschinen verarbeitet. Energiekettensysteme, hochflexible Leitungen und Lagertechnik-Lösungen von igus stellen in allen Einheiten der Spritzgießmaschine hohe Standzeiten sicher.

Weiterlesen...

Energieketten aus Kunststoff wehren 850°C heiße Späne in Werkzeugmaschinen ab

Lukas Czaja | 14. April 2020

Werkzeugmaschinen sind aus der Industrie nicht mehr weg zu denken. Dank dieser werden metallische Werkstücke in höchster Präzision hergestellt, die z.B. in der Automobilbranche oder in der Luft- und Raumfahrt zum Einsatz kommen. In allen Werkzeugmaschinen wird die gewünschte Kontur durch das Zusammenwirken von Werkzeug und Werkstück erreicht. Abhängig von der Technologie rotiert entweder das […]

Weiterlesen...

Sichere Steuerflaschenführung am Hallenkran

Jens Göbel | 14. April 2020

Um das Hubwerk am Hallenkran zu steuern bedarf es einer Handsteuerung, auch Steuerflasche genannt. Sie lässt sich unabhängig vom Hubwerk entlang des Kranträgers bewegen. Dadurch soll verhindert werden das man sich beim Bedienen des Hallenkranes unterhalb oder in direkter Nähe zur aufgenommenen Last aufhält. Mit dem System guidefast control gibt es auch für solche Anwendungen eine geeignete Energiekettenlösung. Das guidefast control System wird dabei direkt am Kranträger montiert und stellt eine sichere Führung der Steuerleitung sicher.

Weiterlesen...

Hygienische Automaten

Andrej Schmidt | 9. April 2020

Dort wo Kontakt zum Lebensmittel entsteht muss gereinigt werden, häufig und intensiv. So ist es in der lebensmittelverarbeitenden Industrie und so ist es auch im Automatenbau. Hierfür gibt es strikte Regeln, die aus den Verordnungen des europäischen Parlamentes hervorgehen.

Weiterlesen...

Kran Hauptstrom- und Datenversorgung, bewährte und alternative Systeme

Theo Diehl | 9. April 2020

Für die Kran Hauptstrom- und Datenversorgung wird meist eine Motorleitungstrommel oder- bei kurzen Verfahrwegen- eine Federzugtrommel eingesetzt. Bei Hallenkranen sind auch Stromschienen für die Hauptversorgung sehr weit verbreitet. Als Alternative zu den beiden Lösungen kann eine Energiekette genutzt werden, die verschiedene Vorteile bieten kann.

Weiterlesen...

Hallenkran Hauptstrom- und Datenversorgung, bewährte und alternative Systeme

Theo Diehl | 9. April 2020

Bei Hallenkranen wird meist die Hauptstromversorgung über Stromschiene und die Datenübertragung über Funkdatensysteme realisiert. Eine Trommellösung (motorgetrieben oder Federzug) kommen in aller Regel bei Groß- bzw. Hafenkrananlagen zum Einsatz. Informationen zu der Trommellösung finden Sie in dem Beitrag mit dem Titel: Hafen- /Groß- Kran Hauptstrom- und Datenversorgung.

Weiterlesen...

Maschinen und Anlagen der Kunststoffverarbeitung. Eine Branchenübersicht.

Christian Schäfer | 9. April 2020

Die Industrie der Kunststoffverarbeitung ist vielfältig. Ob in Spritzgießmaschinen, Blasformmaschinen, Extrudern oder Pressen, Kunststoffe werden zu ganz unterschiedlichen Produkten verarbeitet.
igus Produkte finden sich in einer Vielzahl von Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschukindustrie.

Weiterlesen...

Leitungsführung für Lastaufnahmemittel am Hallenkran

Jens Göbel | 9. April 2020

Für vertikale Anwendungen am Hallenkran wurde speziell das liftband entwickelt. Eine spiralförmige Energiekette, die sich in einem Auffangkorb ablegen kann. Die Leitungen werden hierbei ohne jegliche Zugbelastung in der spiralförmigen Energiekette geführt. Die am System befestigten Bänder gewährleisten ein sicheres ablegen der Energiekette im Auffangkorb. Das System ist leicht, benötigt recht wenig Bauraum auf dem Lastaufnahmemittel und ist nahezu Wartungsfrei.

Weiterlesen...

Kugellager oder Gleitlager im FTS: Das ist die Frage!

Christian Strauch | 8. April 2020

Fahrerlose Transportsysteme erobern mehr und mehr viele Bereiche der Industrie, vor allem die Intralogistik. Eines haben diese kleinen und grossen FTS, im angelsächsischen auch AGV (Automatic Guided Vehicle) genannt, gemeinsam: Sie müssen 24 Stunden pro Tag und 7 Tage in der Woche verlässlich funktionieren und das am besten über eine lange Zeit. Wartungsintervalle sind unerwünscht. […]

Weiterlesen...

Ausgleichseinheit für gleitende Anwendungen

Jens Göbel | 7. April 2020

Mit modernen Energiekettensystemen lassen sich Verfahrwege von 1.000 Metern und mehr realisieren. Doch gerade bei längeren Verfahrwegen ist es schwer sicherzustellen das die Führungsrinne exakt parallel zur, zum Beispiel, Kranschiene montiert ist. Abweichungen von mehr als +/-5 mm über eine Distanz von 100 Metern und mehr lassen sich schwer verhindern. Um sicherzustellen das auch bei solch langen Verfahrwegen die Energiekette sauber auf den Außenbändern übereinander läuft, wurde eine Ausgleichseinheit entwickelt.

Weiterlesen...