Enteisungsfahrzeuge schützen das Leben von Flugpassagieren – und igus hilft dabei

Florian Schiller | 26. Juli 2021

Wenn sich Schnee und Eis auf Flugzeugen absetzen, wird das ganz schnell zu einem Sicherheitsrisiko für das Flugzeug. Die Verunreinigungen haben einen Einfluss auf die Aerodynamik und können deshalb im schlimmsten Fall zum Strömungsabriss und damit zum Absturz der Maschine führen. Deshalb kommen überall dort, wo kalte Temperaturen vorherrschen, spezielle Maschinen zum Einsatz: Die Enteisungsfahrzeuge.

Wie funktioniert die Enteisung und welche Mittel werden dabei eingesetzt?

Das Enteisen ist ein zweistufiger Prozess. Im ersten Schritt werden die Tragflächen sowie der Rumpf mit Hilfe der Enteisungsfahrzeuge gereinigt. Dabei kommt ein sogenanntes Typ 1 Enteisungsmittel zum Einsatz. Das 60 Grad heißes Gemisch besteht hauptsächlich aus Glykol (ca. 80%) und Wasser (ca. 19%). Anschließend, im zweiten Schritt, wird mit dem sogenannten Typ 2 Enteisungsmittel weitergearbeitet. Ergänzt zu Glykol und Wasser ist diesem Gemisch ein Verdickungsmittel (1%) zugesetzt. Dadurch wird die Flüssigkeit zähflüssiger und haftet an den Oberflächen. Das verhindert einen wiederholter Eisansatz. Das Typ-2-Enteisungsmittel fließend erst ab etwa 160 km/h im Startvorgang vom Flugzeug Geschwindigkeit ab. Die Enteisungsmittel haben unterschiedliche Farben: Typ 1 ist orangefarben, Typ 2 dagegen gelb. Durch die Signalfarben kann der Enteiser zum einen erkennen, wie gleichmäßig das Mittel aufgebracht ist und zum anderen die Mittel unterscheiden.

Welche Einsatzmöglichkeiten und Vorteile bieten igus® Produkte / Materialien für Enteisung?

Igus® Produkte bestehen zu einem großen Teil aus optimierten Kunststoffen. Diese sind von Natur aus gegen Wassereinflüsse resistent und korrodieren nicht. Darüber hinaus hat igus® spezielle Kunststoffe entwickelt, die besonders gut mit chemischen Belastungen umgehen können. So wurden in vielen Test Resistenzen gegen z.B. Ethylen und Propylen Glykol oder auch Skydrol nachgewiesen. Diese Eigenschaften machen igus® Produkte zu beliebten Produkten in Enteisungsfahrzeugen.

Besonders häufig sind dabei die folgenden Anwendungen:

Gibt es noch andere Möglichkeiten zur Enteisung?

Neben den klassischen Enteisungsfahrzeugen gibt es auch komplette Enteisungsmaschinen. Diese sind stationär aufgebaut und das Flugzeug fährt, ähnlicher einer Autowaschstraße, durch diese Anlage. Dabei wird das Flugzeug enteist und/ oder gereinigt. Am häufigsten kommen diese Anlagen in sehr kalten Regionen zum Einsatz, in denen sehr oft enteist werden muss.

Du hast bereits abgestimmt!
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!