Welche Werkstoffe sind für die Medizintechnik geeignet?

Sie sind hier:

iglidur Werkstoffe sind äußerst vorteilhaft für den Bereich Medizintechnik. Zu ihren Vorzügen gehören die Sauberkeit durch die wegfallende Schmierung oder die Beständigkeit gegen Chemikalien und Korrosion. Auch eignen sich die Werkstoffe durch geringe Feuchtigkeitsaufnahme und damit gutes Ausgasungsverhalten für den Einsatz im Vakuum oder in Reinräumen; spezifische Nutzungsmöglichkeiten in der Medizintechnik hängen aber von den jeweiligen Anwendungsparametern ab. Dazu gehören die Umdrehungs- oder Schwenkgeschwindigkeit, die auftretenden Lasten, die Umgebungstemperaturen oder etwaige Chemikalien. Gerade in der Medizintechnik werden oft verschiedene Zertifikate oder Normen benötigt. Um den idealen iglidur Werkstoff für Ihre Anwendung zu bestimmen, beraten wir Sie gern persönlich. Oder Sie ermitteln in unserem iglidur Expertensystem bequem selbst den idealen Werkstoff für Ihre Lagerstelle. Weitere Informationen zu iglidur und anderen igus Produkten in der Medizintechnik finden Sie auf unserer Webseite zur Medizintechnik.

Du hast bereits abgestimmt!
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!