Kategorie:

Lagertechnik

Gewindespindel für jeden Einsatz (Teil 2)

Michael Hornung | 7. November 2018

Beinahe hätte ich es nämlich fast vergessen, aber nur fast. Neben dem umfangreichen Programm an Rundwellen gibt es ja auch eine besondere Art der Welle und zwar die mit einem Gewinde. Die Gewindespindel für Gewindemuttern aus Kunststoff, Messing, Grauguß oder Bronze. Denn im 3D Drucker wird das Druckbett oder der Druckkopf nicht nur geführt sondern […]

Weiterlesen...

Rundwellen für jeden Einsatz (Teil 1)

Michael Hornung | 6. November 2018

Gleitlager, Kugellager, Linearlager, sphärische Lager. Ob Schwenk oder Rotation oder lineare Bewegung. Sie haben alle eins gemeinsam. Sie funktionieren nur auf einer Rundwelle. Ob freitragend oder unterstützt ob Vollwelle oder Hohlwelle. Das Linearlager wie z.B. das RJ4JP-01-08 von igus verstellt das Druckbett oder den Extruder in einem 3D Drucker…auf einer Stahlwelle. Etiketten werden auf Lebensmittel […]

Weiterlesen...

Gleitlager Kürzen, Abdrehen, Aufreiben – Wie geht das?

Lars Butenschön | 5. November 2018

Kennen Sie das? Der technische Händler Ihres Vertrauens wirbt mit einem Abmessungsprogramm an Gleitlagern mit genügend Varianten, um jeden Menschen auf dem Planeten und seine Haustiere mit jeweils einer davon zu versorgen… und dennoch gibt es das eine Gleitlager partout nicht in der Größe, die Sie brauchen? Dabei ist 11,46 mm doch ein völlig etabliertes […]

Weiterlesen...

Lager klemmt auf Welle? Typische Ursachen bei Kunststofflagern

Lars Butenschön | 22. Oktober 2018

Klemmende Wellen können verschiedene Ursachen haben. Bei Kunststoffgleitlagern kann die Umgebungstemperatur eine wichtige Rolle spielen. Was dahinter steckt und wie sich ein solcher Fall in der Praxis darstellen kann, wollen wir uns einmal genauer anschauen. Ein (halb) fiktives Beispiel aus der Praxis: Ein Hersteller von Maschinenelementen beobachtet nach wenigen Aufheiz- und Abkühlzyklen einer Heizanlage zwischen […]

Weiterlesen...

Gewindemutter aus Kunststoff und das Axialspiel

Michael Hornung | 17. Oktober 2018

Eine häufige gestellte Frage ist die nach dem Axialspiel von Gleitgewindemuttern aus Kunststoff. Allgemein gesagt benötigen Gleitgewindetriebe (Gewindemutter/Gewindespindel) funktionsbedingt immer ein Grundspiel von 0,03 mm bis 0,07 mm. Neben dem durch Fertigungstoleranzen bedingten Spiel des Gewindetriebes sind auch anwendungsspezifische Parameter zu beachten. Das in der Anwendung zu kalkulierende Mindestspiel sollte neben thermischen und hygrokoskopischen* (wasseranziehenden) […]

Weiterlesen...