Kategorie:

Energieführung

Was ist die IP Schutzart?

Beke Nieszytka | 30. Juli 2019

IP steht für International Protection oder Ingress Protection (Schutz vor Eindringen). IP steht für International Protection oder Ingress Protection (Schutz vor Eindringen). Schutzarten (International Protection Codes) treffen klare Aussagen darüber, gegen welche Einflüsse ein Produkt geschützt ist.

Weiterlesen...

Antriebstechnik „von der Stange“ oder „kundenspezifisch individuell“?

Beke Nieszytka | 25. Juli 2019

In der Antriebstechnik stoßen Sie immer wieder auf Begriffe wie Frequenzumrichter, Servoregler, Servoverstärker, Servoantrieb, Positioniergeber, Stellmotor, Geber (Absolutwertgeber, Inkrementalgeber, Stellgeber) Resolver, Encoder.

Weiterlesen...

Manipulationssichere Steckverbinder

Beke Nieszytka | 23. Juli 2019

Bei der Manipulationssicherheit eines Steckverbinders handelt sich um eine nur durch Zerstören lösbare Verbindung zwischen Gehäuse und der Aufpresshülse aus Kunststoff.

Weiterlesen...

Sie benötigen mehr lichtes Maß in Ihrer Energiekette, hier hat igus die passende Lösung für Sie!

Dieter Reitz | 19. Juli 2019

Immer wieder fragen uns Konstrukteure nach Energieketten, die bei gleichen Außenabmessungen mehr lichtes Maß im Innenraum haben, weil sich die Befüllung erhöht. In unserer neuen Serie E2.1 haben wir unsere kontinuierlichen Verbesserungen der letzten Jahre gebündelt und ganz neue Impulse gesetzt. Neben mehr nutzbarem Bauraum ist das Laufgeräusch der E2.1 wesentlich leiser geworden. Die Lebensdauer […]

Weiterlesen...

Wie der Energieketten Baukasten die Sicht beim Arbeiten verbessert.

Dieter Reitz | 12. Juli 2019

Bei vielen Baumaschinen ist die Fahrerkabine in der Höhe verstellbar, damit der Bediener den Arbeitsraum besser oder vollständig überblicken kann – Die Firma Sennebogen setzt diese Lösung an vielen ihrer Umschlagbagger ein. Damit die Kabine automatisch verstellbar ist, werden alle benötigten Schläuche und Elektroleitungen in einer Energiekette geführt. Hier haben wir einmal aufgeführt, wie wir […]

Weiterlesen...

7-lean-fehler-icon

Was ist Lean Management und wie arbeitet man lean?

Beke Nieszytka | 24. Juni 2019

Lean Management („schlankes Management“) ist ein Ansatz der kontinuierlichen Prozessoptimierung. Er beinhaltet die effiziente Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette. Mithilfe verschiedener Methoden, Verfahrensweisen und Denkprinzipien verfolgt er das Ziel, Prozesse zu harmonisieren und ein ganzheitliches Produktionssystem ohne Verschwendung herzustellen (Lean Production).

Weiterlesen...

Hubsteiger mieten – finden Sie die richtige Arbeitsbühne

Dennis Holtkamp | 21. Juni 2019

Arbeitsbühnen, auch Hubsteiger genannt, haben viele Einsatzmöglichkeiten. Doch genau so vielfältig sind auch die Bühnen selbst. Es ist also nicht immer leicht, die richtige Bühne zu finden. Wenn Sie also eine Arbeitsbühne mieten wollen, haben wir hier ein paar wertvolle Tipps für die Auswahl und Miete.  Die richtige Grundlage Es gibt 3 Varianten von Untergestellen: Stützen, […]

Weiterlesen...

Wie reduzieren Sie Ausfallzeiten im Fertigungsprozess?

Beke Nieszytka | 7. Juni 2019

Die Ausfallzeit ist die Zeitspanne, in der die Produktionsausrüstung offline oder nicht für den Fertigungsprozess verfügbar ist, da sie gewartet werden muss oder defekt ist. Dies kann nicht nur erhebliche Kosten verursachen, sondern darüber hinaus eine Vielzahl weiterer Auswirkungen mit sich bringen.

Weiterlesen...

Was ist die Durchlaufzeit – und was bedeutet sie für Ihre Produktion?

Beke Nieszytka | 3. Mai 2019

Die Durchlaufzeit ist eine der wichtigsten Kenngrößen in den Produktionen der Industrie. Sie ist ein Spiegel für Kosten, Qualität und Lieferzeit. Aber auch Entwickler und Konstrukteure müssen sich den stets verkürzenden Lebenszyklen der Produkte durch kürzere Durchlaufzeiten in der Konstruktionsphase anpassen. Die Durchlaufzeit beschreibt die Zeit, die ein Prozess von Start bis Ende benötigt. Dabei […]

Weiterlesen...

Kein Platz in der Reinraumanwendung?

Marco Thull | 6. April 2019

Normalerweise ist eine weiche Energieführung ja eher ungünstig im Hinblick auf das Führen von Kabeln und Schläuchen. Für unsere Kunden aus der Reinraumbranche waren hohe Füllgewichte und somit große freitragende Längen jedoch nicht das Kriterium. In ihrem Pflichtenheft steht, dass die Energiezuführung möglichst wenig Bauraum in Anspruch nehmen soll und selbstverständlich eine hohe Reinraumklassifizierung aufweisen […]

Weiterlesen...