Guidelok vertikal: Kann ein Guidelok auch im Freien, -also der Witterung ausgesetzt- eingesetzt werden

Sie sind hier:
  • Start
  • Energieketten
  • Guidelok vertikal: Kann ein Guidelok auch im Freien, -also der Witterung ausgesetzt- eingesetzt werden

Grundsätzlich ja! Aber es gibt doch einige Probleme beim Einsatz im Freien:

  1. Wind: Ab einer bestimmten Windstärke (>Windstärke 4) sollte die Anlage nicht mehr betrieben werden
  2. Regen: Kein Problem. Bitte beachten, dass die Stahlteile aus Blech gefertigt sind und eine Pulverbeschichtung haben. Das heißt: kleine Beschädigungen der Oberfläche können dazu führen, dass die Bauteile rosten.
  3. Seewasser: kein Problem, aber auf Rost achten. Besser Guidelok in Edelstahl bestellen.
  4. Sonne: Kein Problem
  5. Sand: auch kein Problem
  6. Schnee und Eis: Das könnte Probleme verursachen, wenn sich zum Beispiel Schnee in den Wippen festsetzt, schmilzt und wieder anfriert. Das könnte ich Guidelokwippen blockieren und somit die Kette zum crashen bringen
Du hast bereits abgestimmt!
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema