Was ist vorausschauende Wartung?

Richard Habering | 17. Juli 2019

Sie sind hier:

Nicht zu früh, nicht zu spät, ideal geplant und mit der sinnvollen Nutzung der Ressource Mensch, das bezeichnet die vorausschauende Wartung. Vorgegebene Wartungs-Intervalle können aufgrund einer intensiveren Nutzung einer Maschine zu spät erfolgen und die Anlage steht bereits am Rande eines Ausfalls.

Eine zu frühe Wartung lässt zum einen den Mechaniker unnötig ausrücken, zum anderen muss er dadurch eventuell auch schon nach einer kürzeren Zeit wieder zu derselben Anlage, wenn es dann wirklich kritisch wird. Hier wird die Arbeitszeit des Mechanikers oder Technikers nicht sinnvoll genutzt.

Planbare Wartung von Kabeln mit Anzeige der Standzeit

Die vorausschauende Wartung (engl.: predictive maintenance) meint, dass der ideale Zeitpunkt für eine Instandhaltungsmaßnahme ermittelt werden kann. Dies ist dann möglich, wenn Anlagen mit Sensoren ausgestattet sind, die Verschleiß und Auslastung der Bauteile melden. Über eine IoT-Onlineverbindung werden im Idealfall vorgegebene Laufzeitdaten und reale Nutzungsdaten abgeglichen und so der ideale Zeitpunkt für eine effiziente Wartung ermittelt, für einen kosten- und ressourcensparenden Betrieb.

0 0
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!