Lagerwechsel auf der Schiene in 30 Sekunden

Michael Hornung | 10. Juli 2019

Sie sind hier:

Ein herausragender Bestandteil des Linearbaukastens drylin W ist das Austauschlager WJ200UMA. Bei diesem Linearlagertyp kann der Wechsel der Gleitfolie direkt auf der Schiene erfolgen. Kein Lineargehäuse, kein Linearschlitten, kein Linearmodul, keine Linearachse, kein Deltarobot muss hierfür demontiert werden. In kürzester Zeit werden wie bei einem Auto alle vier Lagerstellen gewechselt und das System ist in weniger als zwei Minuten wieder wie neu startbereit. Eine kürzere Stillstandszeit gibt es nirgends. Gehäuse und Deckel werden hierbei selbstverständlich wiederverwertet.

  1. Mit einem Schraubendreher den seitlichen Deckel lösen. Dieser fungiert zugleich als axiale Sicherung.
  2. Folie mithilfe des Montagetools aus dem Gehäuse schieben.
  3. Alte Folie von der Schiene clipsen oder schieben.
  4. Neue Folie einclipsen und mit dem Montagetool bündig in das Gehäuse einschieben.
  5. Deckel mit axialer Sicherung einrasten lassen und fertig.

Und so geht es bei einem einzelnen Lager und bei einem Linearschlitten:

Montageanleitung:

https://www.igus.de/info/profilfuehrung-drylin-w

0 0
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

Lagerwechsel Lineartechnik

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema