Darf ich igus Gewindetriebe schmieren?

Sie sind hier:

Ja, wenn eine Schmierung gewollt ist, darf man schmieren. Und zwar am besten mit einem silikonfreien Schmierstoff. Durch eine Einmalschmierung kann insbesondere das Einlaufverhalten verbessert und der Reibwert reduziert werden.

Zu beachten ist jedenfalls, dass eine Schmierung von igus Gewindemuttern jedoch generell nicht erforderlich ist. Alle igus Werkstoffe sind bereits tribologisch optimiert d.h. homogen mit Festschmierstoffen versehen. Hierdurch sind Gewindemuttern zu 100% trockenlaufend und wartungsfrei. Und genau dieses ist in vielen Branchen (wie z.B. Medizin, Pharma) erwünscht und auch gefordert. Absolute Sauberkeit und Hygiene als auch leichte Reinigung sind dort Pflichtdetails. Im Gegensatz hierzu soll auch in vielen schmutzintensiven Umgebungen (wie z.B. Holz-,Stein-, Ziegelbearbeitung) nicht gefettet oder geschmiert werden. Denn durch die Schmierfilm bleiben Schmutzpartikel an der Gewindemutter bzw. im Gewinde haften und können das Verschleiß- und Laufverhalten negativ beeinflussen.

Einen der größten Onlineshops für saubere schmierfreie Gewindetriebe findet ihr hier.



Du hast bereits abgestimmt!
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

Linearführung schmierfrei Schmierung

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema