Kann man die dryve D1 auch in eine übergeordnete Steuerung/SPS einbinden?

Michael Hornung | 31. Juli 2019

< Zurück

Ja klar geht das. Die verfügbaren Kommunikationsschnittstellen machen den Anschluss an eine übergeordnete Industriesteuerung wie eine SPS oder einen Industrie PC sehr einfach.

Aber nicht nur das – Die D1 funktioniert genauso gut mit Mikrocontrollern wie einem Arduino oder Einplatinencomputern wie dem Raspberry Pi. Somit ist die D1 auch bestens für IOT Projekte gerüstet.

Hier eine kleine Liste von Steuerungen mit denen bereits Anwendungen umgesetzt wurden.

Je nach Kundenwusch wurden Digitale Ein/Ausgänge, Takt/Richtung-Signale, Analoge Eingänge, CANopen oder Modbus TCP (Gateway) als Kommunikationsschnittstelle zwischen D1 und übergeordnete Steuerung verwendet.

Siemens

  • Siematic Logo!
  • Siematic S7-1200
  • Siematic S7-1500
  • Siematic S7-300
  • Siematic S7-400

Servotronix

  • softMC301

Beckhoff

  • CX1020
  • CX5130

Mitsubishi

  • FX3G-40M

Raspberry Pi

  • Version 4
  • Version 3
  • Version 2
  • Revolution PI

Arduino

  • Uno
  • Uno WiFi
  • Mega
  • Leonardo
  • Due
  • viele mehr

BeagleBone

  • Black

Software für PC-basierte Steuerungen

  • CODESYS
  • LabVIEW
  • MATLAB

5 0
Aktualisiert am: September 04, 2019

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

Motorsteuerung

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema