Suchbegriff:

Leitungen

Warum ein „DNV GL Type Approval“ für elektrische Leitungen in der Energiekette sinnvoll ist?

Tim Schneebeck | 3. April 2020

Der DNV GL ist eine Klassifikationsgesellschaft, welche aus dem Zusammenschluss von Det Norske Veritas (Norwegen) und dem Germanischer Lloyd 2013 entstanden ist. Das Unternehmen begutachtet Schiffe und Offshore-Konstruktionen und erlässt Richtlinien zum Entwurf und der Konstruktion. Der DNV GL fungiert dabei auch als Instanz zur Überwachung der Einhaltung der gemachten Vorschriften und vergibt Schiffsklassen bei […]

Weiterlesen...

Was hat es mit der Serie CF8xx auf sich?

Stefan Wehrmann | 3. April 2020

Die Serien CF8xx sind Teil des igus® Leitungs-Produktportfolios. Was aber hat es genau mit der Serie CF8xx auf sich? Wann kann ich die CF8xx Produkte einsetzen und was ist das Besondere an den Leitungen? Was ist die Serie CF8xx? Die Serie CF8xx (CF880, 881, 890, 891, 888, 898, etc.) wurde vor einigen Jahren unter dem […]

Weiterlesen...

CF Profinet

Profinet Leitungen – Warum?

Andreas Muckes | 18. März 2020

Was ist das besondere an Profinet Leitungen im Vergleich zu „normalen“ Datenleitungen? Gibt es Unterschiede bei den Profinetkabeln? Lesen Sie selbst!

Weiterlesen...

Leitungen identifizieren im Medizingerät

Ulf Hottung | 11. Februar 2020

Nur ein kleines Detail und hoffentlich niemals wichtig…. Die Nachverfolgbarkeit von igus chainflex Leitungen. Nur ein kleines Detail und hoffentlich niemals wichtig…. Die Nachverfolgbarkeit von igus chainflex Leitungen. JEDE igus chainflex Leitung wird gemäß folgendem Bild auf Ihrem Mantel mit einem Code versehen, der Herstellwerk UND Charge, somit auch Produktionsdatum und -daten, auch die verwendeten […]

Weiterlesen...

Langer Weg

Langer Verfahrweg – wie finde ich die richtige Leitung?

Andreas Muckes | 6. Oktober 2019

Das Geheimnis liegt für den Nutzer unsichtbare im inneren der guten Leitung. Es werkelt sicher und zuverlässig über Millionen von Bewegung und wird von jedem Elektriker gehasst. Die Rede ist vom Innenmantel.

Weiterlesen...

Kabelbrand: Feuer durch Kabelbruch? So beugen Sie vor!

Rainer Rössel | 23. April 2019

Man liest eigentlich täglich von verheerenden Bränden. Sei es in Wohngebäuden, oder in industriellen Anlagen, oder wie vor wenigen Tagen eben die Kathedrale von Notre-Dame in Paris/Frankreich, die nach letzten Medienberichten, aufgrund von einem Kurzschluss in Flammen aufgegangen ist. Das Ausmaß der Schäden reicht von leichtem Sachschaden bis zum Totalausfall von Produktionskapazitäten. Nach Angaben des […]

Weiterlesen...

Was ist eigentlich Torsion? Und was sind tordierbare Leitungen?

Ina Hartmann | 5. April 2019

Klingt exotisch, ist aber eigentlich ganz einfach, es geht um die Drehung. Ganz genau gesagt, um die VERdrehung. Zur Veranschaulichung stellen Sie sich einfach einen Roboterarm vor, z.B. in der Automobilindustrie. Der Arm bewegt sich in alle Richtungen und eventuell sogar noch um seine eigene Achse. Für diese Bewegung und für seine Aufgabe benötigt er […]

Weiterlesen...

Platzsparende Führung der Kabel für ein flexibles Bühnenbild – Kabeltrommel mal anders

Kira Weller | 5. März 2019

Mit wenig Platz für die anspruchsvolle Technik für beeindruckende Bühnenbilder, ist die igus® e-spool eine super Lösung um die Leitungen in jeder Bewegung zu führen. Es gibt viele verschiedene Größen mit einer enormen Flexibilität auch für Sonderlösungen.

Weiterlesen...

Festoning oder Energiekette

Marco Thull | 25. Februar 2019

Die Übersetzung von Festooning oder Festoon aus dem Englischen ins Deutsche heißt ganz einfach: Girlanden. Im Zusammenhang mit unserer Branche sind damit natürlich nicht die bunten Partylichter gemeint, die im Garten hängen, sondern Leitungen an den unterschiedlichsten Krantypen oder anderen Anlagen, die oft im Freien ungeschützt vor klimatischen und mechanischen Außeneinflüssen herum baumeln. Allerdings sieht […]

Weiterlesen...

ethernet_cat5_cat6

Neue Ethernet-Leitungen für den amerikanischen Markt

Andreas Muckes | 27. November 2018

Wenn es um strenge Sicherheitsanforderungen geht, gehen die USA schon immer gerne ihren Weg, Und die amerikanischen Standards sind um einiges strenger als in Europa. Grundsätzlich werden nur Produkte, Materialien und Komponenten auf dem US-amerikanischen Markt zugelassen, die das „Okay“ der unabhängigen Organisation UL (Underwriters Laboratories) bekommen.

Weiterlesen...