Suchbegriff:

Gewindemutter

Axialspiel

Zoe Moser | 5. November 2020

Wie wird Axialspiel genau definiert? Was muss beachtet werden? Und welche Möglichkeiten zur Reduzierung des Axialspiels bietet igus?

Mit dem Axialspiel wird die verlorene Bewegung, also der „Totgang“ auf der Spindel beschrieben. Es ist also der Spaltes zwischen Gewindespindel und Gewindemutter.

Weiterlesen...

Gewindetechnik Produktsortiment

Zoe Moser | 2. Oktober 2020

Was bietet das dryspin Produktsortiment? Welche Gewindemuttern und -spindelvarianten sind genau erhältlich? Und welche Eigenschaften bringen die Gewindetriebe mit sich?

Schauen wir uns nun das Produktsortiment der dryspin Gewindetechnik genauer an. Es bietet eine Bandbreite an verschiedenen Gewindemuttern und Spindelvarianten in unterschiedlichsten Abmessungen.

Weiterlesen...

Gewindetechnologie

dryspin Gewinde Technologie

Zoe Moser | 25. September 2020

Die dryspin Gewindetechnologie wurde 2016 von dem Entwicklerteam der drylin Gewindetechnik entwickelt und patentiert. Dabei wurde besonders Wert auf die Erhöhung der Lebensdauer und die Steigerung der Effizienz gelegt. Das dryspin Produktportfolio umfasst Steilgewindespindeln aus Edelstahl oder Aluminium und die dazu passenden Gewindemuttern aus igus Hochleistungspolymeren.

Weiterlesen...

Mehrgängige Gewinde

Zoe Moser | 18. September 2020

In diesem Beitrag gehen wir mehr auf die Thematik Gewindegängigkeit bzw. Gangzahl von Gewinden ein. Wofür stehen die beiden Begriffe überhaupt und was bedeutet sie für meine Anwendung? Eingängige Gewindespindeln bestehen, wie der Name schon sagt, aus nur einem einzelnen Gewindegang (Single Start). Das bedeutet, der durch Pitch…

Weiterlesen...

Schwerlast-Gewinde

Zoe Moser | 4. Mai 2020

Wenn Gewinde in Anwendungen für Schwerlast verwendet werden, muss sie vielen Anforderungen gerecht werden. Einer der wichtigsten Aspekte für die Schwerlast ist die Standhaftigkeit der Gewinde bei hohen axialen und radialen Lasten. Doch funktioniert das auch mit Gewindemuttern aus Kunststoff? Klare Antwort: Ja! Das Entwicklerteam der drylin Gewindetechnik hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine robuste Alternative zur Flanschgewindemutter zu entwickeln.

Weiterlesen...

Formatverstellungen in Verpackungsmaschinen

Bastian Mehr | 30. April 2020

Es gibt wahrscheinlich nichts schlimmeres, als eine nicht funktionsfähige Formatverstellung, die zum Erliegen der gesamten Produktion führt. Un man möchte sich doch eigentlich um die wichtigen Dinge kümmern und nicht um das Warten und Fetten von metallischen Gewindemuttern.

Weiterlesen...

Gewindemuttern für den 3D-Druck konstruieren

Paul Gomer | 24. April 2020

Die zwei häufigsten Gründe für die Fertigung von Antriebs- und Gewindemuttern mittels 3D-Druck Verfahren sind der Bau von funktionalen Prototypen und die Herstellung von komplexen Sondermuttern. In der Produktentwicklung werden mitunter mehrere Modelle konstruiert und getestet – mit dem Rapid Prototyping Verfahren kann die Herstellung von seriennahen Varianten und Anpassungen sehr schnell erfolgen, was einen […]

Weiterlesen...

Die patentierte igus dryspin® Gewindetechnik für die Automobilindustrie – schnell und schmierfrei verfahren

Steffen Schack | 17. April 2020

Der Grad der Automatisierung im Exterieur- und Interieurbereich des Autos und die damit einhergehenden Qualitätsanforderungen wachsen stetig. Gleichzeitig werden Aktuatoren immer kleiner und die angetriebenen Bauteile müssen effizienter gestaltet werden. Um bewegliche Bauteile oder Baugruppen effizient und ohne zusätzliche Schmierung zu bewegen, vertrauen immer mehr Kunden in der Automobilindustrie auf die patentierte dryspin®-Gewindetechnik. Die Gewindespindeln […]

Weiterlesen...

Selbsthemmung – Was ist das überhaupt?

Zoe Moser | 26. März 2020

Wenn man sich mit dem Thema Gewinde befasst, hört man oft das Wort Selbsthemmung. Aber was bedeutet Selbsthemmung im Zusammenhang mit der Gewindetechnik überhaupt genau? Und welche Unterschiede gibt es hierbei zwischen Steil- und Trapezgewinde? Wir haben es kurz und einfach erklärt!

Weiterlesen...

Die intralogistische Zukunft gehört den „Fahrerlosen Transportsystemen, kurz FTS“

Christian Strauch | 29. Januar 2019

Die “ Fahrerlosen Transportsysteme“ oder „Automatic Guided Vehicle“ kurz FTS, bzw. AGV genannt, erobern gerade die letzten 2 Jahre wie im Sturm viele intralogistische Bereiche. In den Warenlägern von Amazon und Co geht es zu wie in einem Ameisenhaufen.  Alles funktioniert automatisch, autark und selbstlernend! Die FTS können alle möglichen Grössen und Formen haben. Von […]

Weiterlesen...