Formatverstellungen in Verpackungsmaschinen

Bastian Mehr | 30. April 2020

Kann auf Schmiermittel in Formatverstellungen verzichtet werden?

Formatverstellungen sind in den meisten Verpackungsmaschinen in Vielzahl anzufinden. Sie werden oft mit Hilfe einer Trapezgewindemutter und einer passenden Spindel umgesetzt. In vielen Formatverstellungen kommen noch immer metallische Gewindemuttern zum Einsatz. Für einen reibungslosen Ablauf benötigen sie eine Menge an Schmiermitteln. Durch die verschmutzte Umgebung ist ein regelmäßiges Nachfetten bzw. Warten notwendig.

Es gibt wahrscheinlich nichts schlimmeres, als eine nicht funktionsfähige Formatverstellung, die zum Erliegen der gesamten Produktion führt. Un man möchte sich doch eigentlich um die wichtigen Dinge kümmern und nicht um das Warten und Fetten von metallischen Gewindemuttern.

Was also, wenn der Wunsch besteht, komplett auf die Schmierung in den Formatverstellungen zu verzichten und die Betriebssicherheit der Anlage zu erhöhen?

Schmiermittelfreie Formatverstellungen

Anwendungsbeispiel Formatverstellungen
Anwendungsbeispiel Formatverstellung

Dann gibt es nur eine Alternative: eine schmiermittelfreie Formatverstellung in den Verpackungsmaschinen. Um Abhilfe zu der Notwendigen Schmierung zu schaffen, verwendet igus Kunststoffgewindemutter aus Hochleistungspolymeren. Die Kunststoffmuttern haben im Gegensatz zu herkömmlichen Kugelgewinden viele Vorteile. Sie sind speziell für den Trockenlauf konzipiert und haben in ihrem Compound eingearbeitete Festschmierstoffe. Das bedeutet, die Hochleistungspolymere sind selbstschmierend und das nachträgliche Fetten der Gewindemuttern fällt weg. Auch das Anhaften von Schmutz, wie z.B. Papierstaub von Kartonagen etc. ist damit ausgeschlossen.

Können metallischen Muttern nicht gewartet und nachgeschmiert werden, führt dies zum Verschleiß der Spindel, bis hin zum Klemmen der Anwendung. Die drylin Kunststoffgewindemuttern sind über die gesamte Lebensdauer hinweg wartungsfrei. Das bietet einen weiteren Vorteil für schlecht zugänglichen Stellen. Die Korrosionsbeständigkeit und je nach Werkstoff hohe Chemikalienbeständigkeit führen dazu, dass die Mutter auch in häufig und aggressiv gereinigten Bereichen ohne Probleme laufen.

Die Gewindemutter gibt es in einer Vielzahl von Werkstoffen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Egal ob Trocken oder Nass, hohe oder niedrige Temperaturen, lebensmittelkomforme oder Hygiene sensible Bereiche, mit den igus Materialien ist fast alles möglich. Ebenso ist die Gewindetechnik in den unterschiedlichsten Geometrien verfügbar um einen einfachen 1:1 Austausch gewährleisten zu können. 

Endecken Sie die schmiermittelfreie Gewindtechnik in unserem Online Shop.

Die Lebensdauer der Formatverstellungen

Wie oben schon beschrieben, ist die Lebensdauer der Gewindetriebe ein entscheidender Punkt für die Wartungsfreiheit der Formatverstellungen in Verpackungsmaschinen. Wie bei allen Produkten führt igus unzählige Tests durch, um Aussagen über die Lebensdauer in den unterschiedlichsten Anwendungen geben zu können. Auch die verschiedenen Werkstoffe und Geometrien der Gewindespindel und -muttern wurden vielfach unter Beweis gestellt. Um eine genaue Aussage über die voraussichtliche Lebensdauer für die eigene Anwendung treffen zu können, kann diese kostenlos in einem Onlinetool berechnet werden.

Hier die Lebensdauer berechnen.

Vorschaubild zum Lebensdauerrechner
Lebensdauerrechner Gewindetriebe

Zusammenfassung

Man kann ganz klar sagen: auf die Schmierung in Formatverstellungen kann verzichtet werden. Die drylin Gewindetechnik bietet mit ihren schmier- und wartungsfreien Gewindemuttern eine sichere Alternative zu herkömmlichen Kugelgewinden. Die lange Lebensdauer, die unterschiedlichen Materialen und Geometrien und die schnelle Verfügbarkeit sind ebenfalls entscheidende Vorteile der Kunststoffgewindemutter.

Haben sie Fragen? Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrer Auslegung und der Auswahl des geeigneten Produktes.

1 0
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!