Linearführung für den Möbelbau?

Sie sind hier:

Wofür brauche ich eine Linearführung in einem Möbelstück? Vielleicht ist zur Beschreibung der Aufgabe in diesem Zusammenhang „Möbelbeschlag“ der bessere Begriff. Möbelstücke sind zunehmend wandelbar, sie verändern Sitzpositionen und Haltungen, Tischhöhen sind frei verstellbar, Türen gleiten flüsterleise, TV-Monitore werden in alle Richtungen positioniert, Tische sind eben noch klein und erhalten bereits durch wenige Handgriffe ihre eigentliche Größe. Für eine Linearführung bzw. einen Möbelbeschlag bedeutet dies: Sie muss robust sein, einfach zu verstellen, darf keine Geräusche machen, muss wartungsfrei sein, absolut sauber und dabei möglichst leicht. Tolle Ideen zum Einsatz rund um den Möbelbau findet ihr hier:

https://www.igus.de/contentData/Product_Files/Download/pdf/DE_Branche_Moebelbau_s.pdf

Du hast bereits abgestimmt!
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

Linearführung

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema