Kategorie:

3D-Druck

Der 3D-Druck bei igus® der durchschlagende Dauerläufer?

Lars Hendrik Jansen | 26. Oktober 2018

Wenn es sich bewegt, steckt igus® drin. Nicht immer, aber es wäre zumeist die bessere Lösung. Denn igus® ist Profi für motion plastics. Neben dem Spritzguss gibt es uns auch im 3D-Druck mit dem SLS-Verfahren. SLS bedeutet Selektives LaserSintern, ist also ein Begriff für das Drucken von 3D- Objekten mit Kunststoffpulver. Hier drucken wir aus […]

Weiterlesen...

Prototypenbau

Schneller Prototypenbau – Verschleißfeste Kunststoffzahnräder aus dem 3D Drucker

Sven Weber | 16. August 2018

Überschlagen sich Zeit- und Kostenaufwand in der Prototypenherstellung, kann es für Start-ups wirtschaftlich kritisch werden. Das Hightech-Unternehmen Easelink aus Graz setzt deswegen auf den 3D-Druck mit tribologisch optimierten Hochleistungspolymeren.

Weiterlesen...

Oberflächenbearbeitung durch chemische Glättung

Reduzierung der Oberflächenrauheit von Kunststoffbauteilen mittels chemischer Glättung

Sven Weber | 9. August 2018

Welche Kunststoffbauteile eignen sich dafür und welche nicht? Welche Kosten erwarten mich bei einer chemischen Glättung? Kann es zu Maßabweichungen meiner Bauteile kommen? Inwieweit wirkt sich der Glättungsprozess auf die Lieferzeit aus? All das und noch viel mehr erfahrt ihr in dem folgenden Beitrag.

Weiterlesen...

Oberflächenbearbeitung mit 3D gedruckten Kunststoffbauteilen: Thema Gleitschleifen

Sven Weber | 27. Juli 2018

3D-gedruckte Kunststoffbauteile besitzen eine höhere Oberflächenrauhigkeit als Spritzgussteile – ganz gleich ob FDM- oder SLS-Verfahren. Spitzgussbauteile konnten in der Vergangenheit schon auf Wunsch von igus® gleitgeschliffen werden – das geht jetzt auch mit additiv gefertigten Verschleißteilen. Und wie das mit möglichst wenig Zeitaufwand, Kosten und geringem Logistikaufwand zu realisieren ist, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

Weiterlesen...

Zahnräder aus dem 3D-Drucker für die Robotik

Lars Hendrik Jansen | 20. Juli 2018

Sie überstehen 1.000.000 Zyklen, ohne dass ein nennenswerter Verschleiß eintritt: Neue Schneckenräder, die igus® 3D-druckt, mit dem Hochleistungskunststoff I6. Die robusten Kunststoff-Zahnräder werden zukünftig im modularen Roboterbaukasten robolink® zum Einsatz kommen. Zunächst in RL-D Schneckengetrieben, später in der Apiro-Serie.

Weiterlesen...

3D Druck Service ist Feuerwehr für Messeauftritt

Sven Weber | 28. Juni 2018

Berliner Unternehmen Blackcam lässt Ersatzteil für Exponat in wenigen Stunden über den 3D Druck Service bauen

Weiterlesen...

Gleitlager mit "Schnappnasen"

Gleitlager richtig Sichern – Teil 2: Axial Sichern

Lars Butenschön | 26. Juni 2018

Im ersten Teil unserer Beitragsserie „Gleitlager richtig Sichern“, haben wir festgestellt, was man unter „auswandern“ von Gleitlagern versteht und wie es dazu kommt. Kann das Gleitlager nicht durch Presssitz in der Lagerstelle gehalten werden, kann man dies durch zusätzliche Sicherungsmaßnahmen vornehmen. In diesem Beitrag wollen wir uns verschiedene Möglichkeiten anschauen, mit denen man Gleitlager axial sichern […]

Weiterlesen...

3D gedruckte Spritzgusswerkzeuge – Entwicklungsprozesse beschleunigen

Sven Weber | 21. Juni 2018

Wie Konstrukteure jetzt schnell und einfach Entwicklungsprozesse beschleunigen und massive Kosteneinsparungen erzielen können.

Weiterlesen...

Muss das denn geschmiert sein? Kinderwagen aufrüsten mit 3D gedruckten Ersatzteilen

Sven Weber | 13. Juni 2018

Schmieröl an Radaufhängungen an einem Kinderwagen? Muss das sein? Tom Krause, unser Leiter der additiven Fertigung geht der Sache in unserem neuesten Video mal auf den Grund.

Weiterlesen...

„Die Rettung!“ Ersatzteil aus dem 3D-Drucker

Sven Weber | 13. Juni 2018

Kaputter Traktor wegen einem nicht mehr verfügbaren Ersatzteil? Das muss nicht sein. Wir hier bei igus® haben unseren eigenen 3D-Druck-Service einmal auf Leib und Seele getestet.

Weiterlesen...