Testlabor für Leitungen
nur für Forschung und Entwicklung? – NEIN!

Andreas Muckes | 27. Mai 2020

Über unser Testlabor für Leitungen und dessen Bedeutung haben wir bereits in einem vergangenen Beitrag berichtet. Neben dem Testen für Forschung und Entwicklung, für Sicherheit bei neuen Produkten, bietet unser Labor aber noch weitere Möglichkeiten, auf die wir heute näher eingehen möchten.

Die Standardtests

Neu gefertigte Leitungen werden, direkt nach der Herstellung, immer Normtests unterzogen. Zusätzlich werden bei igus große Teile der gefertigten Leitungen einem Batchtest unterzogen. Hier werden kurze Testprozedere abgefahren und die Leitungen mit definierten Biegeradien und Doppelhüben strapaziert und überwacht. So können wir Qualität dauerhaft sicherstellen.

Regelmäßige Messungen und Dokumentationen geben Aufschluss über die Funktionen der Leitung und deren Veränderung in verschiedenen Chargen. Der Kunde muss sich zu 100 % auf jede Leitung verlassen können.

Nur so können wir gegenüber dem Anwender klare Aussagen über die Eigenschaften der jeweiligen Leitungen treffen und den bestmöglichen Qualitätsstandard dauerhaft sicherstellen. Schließlich ist das die Grundlage für unsere klare 36- monatigen Garantie, die es zu halten gilt.

Dieser Prozess wurde nun auch durch einen externen Dritten, die Firma Underwriters Laboratories, verifiziert.

Zertifikate und Gütesiegel

Wir setzen auf Qualität. Deshalb erweitern wir stetig unsere Prüfzertifikate. Für viele Kunden sind diese unumgänglich, weil sie in den verschiedensten Märkten unterwegs sind.

So gab es in den vergangenen Jahren eine Vielzahl an neuen Leitungen mit UL Zertifikat. Diesen Zertifikaten gehen nicht nur unzählige Tests voraus, sondern auch viel Austausch mit externen Partnern und ein wenig Bürokratie. Es bedarf vieler Gespräche und Abstimmung mit den externen Prüfinstitutionen. Dieser Prozess zieht sich oft über Jahre.

Bei all diesen Tests ist es unser Anspruch, das Qualitätslevel dauerhaft zu halten und nicht nur punktuell.

Ihr Nutzen des Testlabors für Leitungen

„Wir wissen, was wir tun“. Unser Testlabor für Leitungen ist ein Grund dafür. Unsere Erfahrung und unsere vielfältigen Möglichkeiten auf diesem Gebiet gewähren uns klare und vor allem belegte Aussagen unseren Kunden gegenüber. Das macht uns nicht nur glaubwürdig, sondern vor allem sicher.

Aus diesem Grund entwickelt sich auch das Anforderungsprofil mit den externen Partnern stetig weiter. Mit DNV-GL wurde zum Beispiel eine Prüfvorschrift entwickelt, um überhaupt Tests für Anwendungen in rauher, maritimer Umgebung abbilden zu können, wenn es um eine Kettenbewegung geht.

Durch unser Testlabor haben wir dauerhaft die Möglichkeit, unser Fachwissen zu erweitern und damit künftig auf noch mehr Erfahrungswerte zurück zu greifen. Wir haben u.a. die Außenmantelwerkstoffe besser auf die Energieführung abgestimmt und können dadurch noch ein Stück mehr Zuverlässigkeit garantieren.

Ständige Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Onlinetools von denen wiederum die Anwender profitieren. Dazu zählt der Lebensdauerrechner oder der Produktfinder.

Möchten auch Sie davon profitieren? Wir finden gemeinsam eine Lösung für Ihre Anwendung? Sprechen Sie uns an!

0 0
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

chainflex Labor Leitungen Testlabor Tests

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema