Wie schiebe ich einen Prismenschlitten mit Vorspannung in das Schienenprofil?

Michael Hornung | 10. Juli 2019

Sie sind hier:

Die Prismenführung drylin NV besteht aus einem eloxierten Aluminiumprofil, in dem ein Gleitschlitten in der Prismengeometrie verfährt. Der leichte Linearschlitten ist aus Vollkunststoff, gefertigt aus dem Polymer iglidur J. Auf der Unterseite befinden sich auf beiden Seiten Gleitelemente mit Federvorspannung. Die Vorspannung kann man fühlen. Der Schlitten wird in die Innengeometrie eingefädelt und bei den Vorspannungsgleitelementen leicht eingedrückt.

0 0
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

Prismenschlitten

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema