Was ist die Durchlaufzeit – und was bedeutet sie für Ihre Produktion?

Beke Nieszytka | 3. Mai 2019

Die Durchlaufzeit ist eine der wichtigsten Kenngrößen in den Produktionen der Industrie. Sie ist ein Spiegel für Kosten, Qualität und Lieferzeit. Aber auch Entwickler und Konstrukteure müssen sich den stets verkürzenden Lebenszyklen der Produkte durch kürzere Durchlaufzeiten in der Konstruktionsphase anpassen.

Die Durchlaufzeit beschreibt die Zeit, die ein Prozess von Start bis Ende benötigt. Dabei kann es sich zudem sowohl um kleine Teilprozesse als auch um den Prozess von Bestelleingang bis Warenausgang handeln.

Durchlaufzeit = Wartezeit + Bearbeitungszeit

Wartezeiten umfassen beispielsweise:

  • Rüstzeit
  • Transportzeit
  • Liegezeit
  • Lagerzeit
  • Zusatzzeit

Die reine Bearbeitungszeit kann als der gute Teil der Durchlaufzeit betrachtet werden und beschreibt die Zeit, in der ein Werkstück tatsächlich bearbeitet wird. Innerhalb der Produktion ist sie der wert-schöpfende Anteil. Geringe Teile der für den Prozess benötigten Zeit entfallen auf die eigentliche Bearbeitungszeit.

Durchlaufzeit schematische Darstellung
Exemplarischer Ablauf ohne readychain

Warum ist die Durchlaufzeit so wichtig?

Neben der Bedeutung der Durchlaufzeit in der Auswirkung auf die Lieferzeit, werden auch die Kosten eines Produktes stark durch die Gesamtproduktionszeiten bestimmt. Nach dem Kaizen-Prinzip haben das Beseitigen der Wartezeiten und die wert-schöpfende Nutzung der innerbetrieblichen Ressourcen somit großen Einfluss auf den Verkaufspreis und die Marge des Produktes.

Durchlaufzeit verkürzen mit readychain
Zeitersparnis durch readychain

igus produziert einbaufertig konfektionierte Energieführungen, die Ihre Produktion schlanker machen (Lean-Production-Prinzip). Die igus readychain hilft Ihnen die Produktivität Ihrer Fabrik zu erhöhen und gleichzeitig die Qualität Ihrer Produkte zu optimieren.

Warum Sie sich für eine readychain von igus® entscheiden sollten?

Die Durchlaufzeit der Montage von kompletten Energiekettensystemen dauert häufig mehrere Tage. Mit der igus readychain reduzieren Sie Ihre Durchlaufzeiten von mehreren Tagen auf Stunden. Durch ausgefeilte Logistik liefert igus anschlussfertige Systeme.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, finden Sie hier weitere Informationen zu igus readychain Varianten.                          

Artikel kommentieren

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.