Suchbegriff:

Hygiene

Bauteil aus 3D-Druck Filament iglidur I151 mit FDA-Konformität

Best Practice: Wie bekomme ich ein lebensmittelechtes Bauteil aus dem 3D-Drucker?

Christine Barreto | 2. Juni 2021

Immer mehr Unternehmen werben mit lebensmittelechten Materialien und bieten mehr und mehr Materialien zur Verarbeitung und Verpackung in der Lebensmittelindustrie an. Aber auch das öffentliche Auge richtet sich immer mehr auf die Kunststoffe, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen und wie diese sich eventuell auf die Gesundheit der Konsumenten auswirken können. Was genau bedeutet lebensmittelecht? […]

Weiterlesen...

Relevante Vorschriften für den Automatenhersteller im Lebensmittelbereich

Andrej Schmidt | 17. April 2020

Es gibt es eine Reihe von Normen für die Automatenhersteller im Lebensmittelbereich. Hier werd

Weiterlesen...

Hazard Analysis and Critical Control Points (HACCP)

Andrej Schmidt | 17. April 2020

Alle Unternehmen der Lebensmittelbranche sind verpflichtet zur Eigenkontrolle nach HACCP. So auch Betreiber von Automaten, in denen offene Lebensmittel verarbeitet oder gehandelt werden.

Weiterlesen...

Hygienevorschriften, die Automatenbetreiber berücksichtigen müssen

Andrej Schmidt | 17. April 2020

Wer im europäischen Raum Lebensmittel produziert oder damit handelt hat strikte Regeln zu befolgen. Zur Orientierung werden hier die wichtigsten zusammengefasst.

Weiterlesen...

Kunststoffgleitlager für die Molkereiindustrie

Jan Michels | 31. März 2020

Für die Verarbeitung von Milch und anderen Milchprodukten gibt es verschiedenste Molkereitechnik: Von Abfüllmaschinen über Ventile bis hin zu Sekundärverpackungsmaschinen für Joghurt (-becher), Käse, Butter, Sahne, Milchtüten oder Kaffeesahne. Für die Molkereiindustrie sind Gleitlager aus FDA/ EU-konforme Materialien, wie iglidur A160, A181 oder A350 interessant. Aber darüber hinaus wird aber auch oft nach dem „3A […]

Weiterlesen...