Was ist Ofenlöten und welche Vorteile hat es?

Sie sind hier:

Das Ofenlöten ist ein Lötverfahren, bei dem die Fügeteile in einem Ofen mit eingelegtem Lot erhitzt werden und das bevorzugt für das Hartlöten eingesetzt wird. Um zu verhindern, dass die gereinigten Fügeteile oxidieren, wird die Luft im Ofen evakuiert. Eine andere Möglichkeit ist, dass der Ofen mit einem Schutzgas gefüllt wird, um ein Oxidieren zu vermeiden.

Bei den Öfen handelt es sich um chargenweise arbeitende Geräte (Kammer- und Schachtofen) oder um einen kontinuierlich arbeitenden Ofen mit Förderband.

Vorteile:

  • Gleichmäßige Erwärmung der Fügeteile (spannungs- und verzugsfreies Löten)
  • Fertigung beliebig vieler Lötstellen innerhalb eines Arbeitsganges
Du hast bereits abgestimmt!
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!