Was ist eine Bündelverseilung?

Marco Thull | 11. September 2019

Sie sind hier:
Querschnitt einer chainflex Leitung mit Bündelverseilung
bündelverseilte Leitung von igus

Die Bündelverseilung wird ab zwölf Adern verwendet. Dabei werden jeweils drei, vier oder fünf Adern zu einem Bündel verseilt. Diese Bündel wiederum werden miteinander in die entgegengesetzte Richtung verseilt.

Der Vorteil der Bündelverseilung liegt darin, dass die Zug- & Schubkräfte auf die Adern in der Leitung besser verteilt sind, da die Adern sehr schnell innerhalb der Leitung ihre Position wechseln. Diese Eigenschaft macht sie bestens geeignet für den Einsatz in e-ketten.

2 0
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

bündelverseilt Leitungen VErseilung

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema