Kategorie: Leitungen chainflex®

Wie funktioniert die Informationskette bei REACh?

Andreas Muckes | 29. Mai 2020

Die EU-Chemikalienverordnung REACh, welche am 1. Juni 2007 in Kraft getreten ist, steht für Registration, Authorisation and Restriction of Chemicals. In der sogenannten Kandidatenliste werden alle Stoffe gelistet, die als besonders besorgniserregend identifiziert wurden und auf die Gesundheit des Menschen oder die Umwelt schwerwiegende Auswirkungen haben. Die Informationskette ist bei REAHc so geregelt, dass die […]

Weiterlesen...

Warum gibt es unterschiedliche Spannungsklassen?

Andreas Muckes | 29. Mai 2020

Vergleicht man die elektrischen Eigenschaften verschiedener Leitungstypen fällt auf, dass diese sich unter anderem in ihrer Spannungsklasse unterscheiden. Oft wird hierbei von Nennspannung gesprochen. Die Nennspannung eines elektrischen Verbrauchers oder einer Spannungsquelle ist der vom Hersteller oder Lieferanten spezifizierte Wert der elektrischen Spannung eines Motors oder einer Maschine im Normalbetrieb. Steuerleitungen sind zum Beispiel für […]

Weiterlesen...

Warum sind Messsystemleitungen alle unterschiedlich?

Andreas Muckes | 20. Mai 2020

Bei Messsystemleitungen (Auch Feedback, Resolver oder Encoder Leitung genannt) gibt es viele verschiedene Ader-Querschnittskombinationen. Diese verschiedenen Querschnitte sind dabei verschiedenen Messsystem Standards zugeordnet. Der Aufbau und die elektrischen Spezifikationen erfüllen dabei immer die jeweiligen Herstellerspezifikationen  Ausgewählt werden können die richtigen Messsysteme dabei ganz einfach:Kennen muss man nur den jeweiligen Antriebshersteller sowie die genutzte Ader-Querschnittskombination. Hier […]

Weiterlesen...

Datenleitung als Ethernet CAT5e Leitung, geht das?

Andreas Muckes | 20. Mai 2020

Twisted Pair Datenleitungen unterschieden sich zu CAT5e Ethernet Leitungen hauptsächlich darin, dass bei der Herstellung von Ethernet Leitungen Wellenwiderstände und Leitungskapazitäten klar definiert sind. Zusätzlich sind bei CAT5e Leitungen die Aderpaare in unterschiedlichen Schlaglängen verseilt, um das Nahnebensprechen zwichen den Paaren zu unterbinden. Ist das nicht der Fall, hat dies eine negative Auswirkung auf die […]

Weiterlesen...

Was ist Talkum?

Andreas Muckes | 18. Mai 2020

Talkum besteht aus dem natürlichen Mineral Talk, welches man im Speckstein findet. Für das Talkum wird das Mineral zerkleinert. Es saugt nicht nur Feuchtigkeit auf, sondern dient in der Kabelindustrie als Trenn- und Gleitmittel. Mantel und Adern werden durch Talkum voneinander getrennt. 0 0

Weiterlesen...

Was ist eine Normlitze?

Andreas Muckes | 18. Mai 2020

Von „Normlitze“ spricht man, wenn wir über eine Litze reden bei der die Drähte basierend auf einer Norm in Durchmesser und Menge festgelegt sind.Dies kann z.B. bei einem Leiternennquerschnitt von 0,14mm² ein Draht, 7 Drähten oder 19 Drähte sein. Die Entscheidung trifft der Herstellerauf Grundlage der späteren Leitungsanwendung. Gerade bei Schneidklemmtechnik kommt es ganz stark […]

Weiterlesen...

Gilt UL auch automatisch für Kanada?

Andreas Muckes | 18. Mai 2020

Leider nicht! Kanada hat als eigenständiges, großes Land eigene Normen, die es zu erfüllen gilt. Die CSA Group (ehemals Canadian Standards Association) ist eine unabhängige Normungsorganisation aus Kanada.Die CSA Group befasst sich mit der Entwicklung von Standards, Schulungs- und Beratungsleistungen sowie globalen Produktprüfungen und -zertifizierungen in allen Hauptgeschäftsfeldern. Zu diesen gehören Produkte im explosionsgefährdeten, industriellen, […]

Weiterlesen...

Was versteht man unter Schlaglänge bei elektrischen Leitungen?

Andreas Muckes | 15. Mai 2020

Die Adern einer Leitung, werden während des Herstellungsprozesses miteinander verseilt. Die Schlaglänge definiert die Strecke, die eine Ader benötigt, um einen kompletten Umlauf zurückzulegen. Bei der Schlaglänge unterscheidet man zusätzlich noch die Schlagrichtung. Es gibt den Z-Schlag und den S-Schlag. 1 0

Weiterlesen...

Wieso gibt es bei elektrischen Leitungen zwei Angaben zum Querschnitt?

Andreas Muckes | 15. Mai 2020

Bei elektrischen Leitungen unterscheidet man zwischen dem Nennquerschnitt und dem geometrischen Querschnitt. Der Nennquerschnitt einer Leitung ist als elektrisch wirksamer Querschnitt des Leiters bei 20° C definiert und in der DIN VDE 0298-4 festgehalten. Er gibt also vor, mit welcher Stromstärke die Ader belastet werden darf.  Die Angabe erfolgt in mm². Der geometrische Querschnitt einer […]

Weiterlesen...

Was ist „UL“?

Andreas Muckes | 6. Mai 2020

Underwriters Laboratories (kurz UL) ist eine unabhängige Organisation, die Produkte hinsichtlich ihrer Sicherheit untersucht und zertifiziert.UL entwickelt Normen und Verfahren, um Produkte, Materialien, Komponenten, Bauteile, Geräte, Systeme und Ausrüstungsgegenstände sicherheitstechnisch zu prüfen.UL hat mehr als 1.300 Sicherheitsnormen entwickelt. Eine typische Norm für Elektroartikel umfasst nicht nur die Anforderungen an die elektrische Sicherheit, sondern auch ein […]

Weiterlesen...