Was ist eine Normlitze?

Andreas Muckes | 18. Mai 2020

Sie sind hier:

Von „Normlitze“ spricht man, wenn wir über eine Litze reden bei der die Drähte basierend auf einer Norm in Durchmesser und Menge festgelegt sind.
Dies kann z.B. bei einem Leiternennquerschnitt von 0,14mm² ein Draht, 7 Drähten oder 19 Drähte sein. Die Entscheidung trifft der Hersteller
auf Grundlage der späteren Leitungsanwendung. Gerade bei Schneidklemmtechnik kommt es ganz stark auf das Zusammenspiel von Litze und Schneide an und wird
in der Regeln bei Schneidklemmen nur für 1 und 7 drähtigen Leiter getestet.

0 0
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema