Der Montagevorteil eines teilbaren Lineargleitlagers

Sie sind hier:

Alternativ zu geschmierten Kugelbuchsen gibt es die saubere selbstschmierende Alternative eines Lineargleitlageradapters. Beide zylindrischen Bauformen haben die identischen Einbaumaße und können in jedem Lineargehäuse montiert werden. Die Montage in das Gehäuse erfolgt bei beiden Lagern ebenfalls identisch. Bei einem teilbaren Gehäuse kann der Lagerwechsel ohne komplette Demontage der Welle erfolgen und spart Montagezeit!

  1. Zuerst wird dem Lineargehäuse ein Sicherungsring entnommen.
  2. Der Linearlageradapter wird herausgeschoben und beide Lagerhälften der Welle werden entfernt.
  3. Die neue Lineargleitfolie wird um die Welle geclipst und formschlüssig in beide Lagerhälften eingesetzt, sie ist somit axial und radial gesichert.
  4. Der Linearadapter wird nun wieder zurück in das Gehäuse geschoben und mit dem Sicherungsring fixiert.

Und so funktioniert es:

Du hast bereits abgestimmt!
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

Lineargleitlager Montage

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema