Gewinde Begriffe

Zoe Moser | 16. Oktober 2020

Die wichtigsten Begriffe und Bezeichnungen zum Thema Gewinde

Wie erkenne ich eigentlich den Kerndurchmesser? Was genau ist der Flankendurchmesser? Welche Begriffe muss ich beim Gewinde kennen?

Wir haben die grundlegende Begriffe und Bezeichnungen zum Thema Gewinde einfach und übersichtlich zusammengefasst. Schauen wir uns zunächst die Grafik eines Gewindes an. Die einzelnen Begriffe werden weiter unten ausführlich erläutert.

Außendurchmesser:
Der Abstand zwischen den äußersten Kanten der gegenüberliegenden Gewindeflanken wird Gewindeaußendurchmesser genannt, d.h. er ist der größtmögliche Durchmesser am Gewinde. Der Außendurchmesser ist auch als Nenndurchmesser bekannt.

Kerndurchmesser:
Der Abstand zwischen Gewindegrund, also dem tiefsten Punkt des Gewindes, bis zum gegenüberliegenden Gewindegrund ergibt den Kerndurchmesser. D.h. es ist der kleinste auftretende Durchmesser am Gewinde.

Flankendurchmesser:
Der achsensenkrechte Abstand von zwei gegenüberliegenden Flanken, bzw. den Zwischenraum der Profil-Mittellinien, bezeichnet man als Flankendurchmesser.

Gewindeflanke:
Die Gewindeflanke ergibt sich durch die Verlängerung der Linie vom Gewindegrund bis zu den Zahnflanken bzw. bis zum Abschluss der Profil-Mittellinie.

Flankenwinkel:
Der Flankenwinkel kommt bei allen Gewinden vor. Er beschreibt den Winkel von der einen zur anderen Gewindeflanke.

Steigung:
Die Gewindesteigung wurde früher auch Ganghöhe genannt. Sie bezeichnet den parallel zur Achse gemessenen Abstand zweier anliegender und gleichlaufender Gewindeflanken desselben Gewindeganges. Somit gibt sie den linearen Verfahrweg in mm pro Umdrehung der Gewindespindel an.

Im Gegensatz zu einem metrischen Gewinde oder Trapezgewinde hat ein Steilgewinde eine hohe Steigung. Das Steilgewinde kann somit mit einer Umdrehung eine geringe Radialbewegung in eine relativ große Axialbewegung umwandeln. Erfahren Sie hier mehr zu unserer dryspin Steilgewindetechnologie.

Gewindegang:
Der volle Umfang der Schraubenlinie eines Gewindes wird als Gewindegang bezeichnet. 

Erstmal testen?


Hier kostenloses dryspin Muster anfragen.
Alle Informationen auf einem Blick!

Sie haben Fragen?


Senden Sie uns hier Ihre Kontaktanfrage
Unsere Experten finden eine Lösung für Sie.

Mehr Informationen benötigt?


Schauen Sie auf unserer Homepage vorbei!
Alle Informationen rund ums Thema Gewindetechnik

1 0
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

Begriffe Gewinde Gewindetechnik

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema