Zeit für den Sprung ins kühle Nass – xiros® im Poolsauger sorgt für die nötige Sauberkeit im Pool

Patrick Czaja | 7. August 2020

Der Urlaub verschiebt sich in die eigenen vier Wände. Übersteigen die Temperaturen die Grenze von 30 °C, so hilft nur noch der Sprung ins kühle Nass. Poolliebhaber kennen jedoch das Problem mit dem Schwimmbecken im Garten. Die Herbst- und Wintermonate gehen nicht spurlos an einem vorbei. Schmutz, Laub und Moos sammelt sich Unmengen an und die Reinigung entpuppt sich als mühsames Unterfangen. Ein Poolsauger muss her.

Bei diesem Anblick wird ein Poolsauger benötigt
Ein Bild, das jeder Poolbesitzer kennt.

Abhilfe schafft der Poolsauger „Poolwonder Turbo XL“. Den einwandfreien und leichten Lauf ermöglichen xiros Radialrillenkugellager von igus. Neben der Schmiermittel- und Wartungsfreiheit überzeugen sie durch ein geringes Gewicht mit hohen Standzeiten sowie Korrosionsbeständigkeit.

Der neue Poolsauger „Poolwonder Turbo XL“ ist mit seinen 1,4 kg ein wahres Fliegengewicht und ermöglicht mit seiner Saugbreite von 40 cm ein spielend leichtes Aufsaugen von Sand, Laub oder Schmutz vom Boden des Pools. Der Sauger wird per Akku betrieben und lässt sich ohne Weiteres auf jede Teleskopstange mit einem Klippsystem und 30 mm Durchmesser befestigen, sodass die Reinigung von Schwimmbecken bis zu 50 qm ein wahres Kinderspiel ist.

Poolwonder hat sich aufgrund der besonderen Unterwasser-Umgebung schnell für die Vorteile von xiros® Kunststoff-Kugellager ausgesprochen. Dadurch, dass sie sowohl korrosions- als auch wartungsfrei sind, haben herkömmliche Kugellager aus Metall keine Chance.

Vorteil: Korrosionsbeständigkeit

Im Poolwonder Turbo XL kommt ein xiros Radialrillenkugellager aus dem Werkstoff xirodur B180 zum Einsatz. Dort übernimmt es die Führung der Motorwelle unter dem Propeller und der ersten Wellendichtung.

Dadurch, dass alle Produkte des xiros Kunststoff-Kugellager-Programms – einschließlich xirodur B180 – schmiermittelfrei sind, ist ein Auswaschen von Schmierstoffen und eine Verunreinigung der Umgebung unmöglich. Auch für enge oder nur schwer erreichbare Bauräume sind die xiros Kunststoff-Kugellager die richtige Wahl. Im Falle des Poolwonders ist das Kugellager nämlich zwischen zwei Dichtungen eingeschlossen, wodurch ein Nachschmieren des Lagers kaum zu meistern wäre. Zusätzlich zur Schmiermittelfreiheit überzeugen die Kunststoff-Kugellager durch ihre hohen Standzeiten und Korrosionsbeständigkeit.

In Temperaturbereichen von -40 bis +80 °C und bei Wellendurchmessern von 3 bis 60 mm sind die xiros Rillenkugellager aus xirodur B180 problemlos einsetzbar. Im Beispiel des Poolwonder Turbo XL haben sich die Kunststoff-Kugellager bereits erfolgreich bewährt.

Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, wo unsere Kugellager noch zum Einsatz kommen.

Lassen Sie sich von der Qualität unserer xiros Kugellager überzeugen.


Du hast bereits abgestimmt!
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!