Warum werden Leitungen bündelverseilt?

Sie sind hier:

Leitungen werden bündelverseilt, die Haltbarkeit in der Bewegung zu erhöhen. Lagenverseilte Leitungen mit mehr als sieben Adern unterliegen auf besonders langen Verfahrwegen einer besonderen Belastung:

Es kann zum sogenannten Korkenziehereffekt kommen. Dabei wird der Gesamtaufbau der Leitung negativ beeinflusst und die Verseilung unter dem Mantel dreht sich auf.

nicht bündelverseilt
nicht-bündelverseilte Leitung ohne Zwickelfüllung nach 145.000 Doppelhüben

Mehr zur Bündelverseilung erfahren Sie in unserem Beitrag.

Möchten Sie mehr über andere, häufige Leitungsdefekte wissen? Hier finden Sie mehr dazu.

Du hast bereits abgestimmt!
Inhalt

Verwandte Fragen

Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

bündelverseilt

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema