Regalbediengerät: Mit viel Schwingen und Schlagen ist schon lange Schluss Dank Guidelok!

Christian Strauch | 19. Oktober 2018

Energieketten für die Vertikalachse an Regalbediengeräten werden schon seit vielen, vielen Jahren eingesetzt und funktionieren im Grunde sehr gut bei gleichzeitig sehr hoher  Lebensdauer. Die Kette trägt sich quasi nur selbst inclusive der verlegten Leitungen; die Dynamik der RBG’s war bis vor wenigen Jahren noch relativ niedrig!

Also alles gut? Nein!

….denn die Energiekette hat einen Nachteil: Bei Beschleunigung oder Verzögerung des RBG’s fängt die Kette an zu schwingen, oder wenn sie in einem Blechkanal geführt wird, an zu schlagen. Beides ist nicht schön. Entweder die Kette kann sich am Gerät selber oder am Regal einhängen und crasht oder es gibt bei jeder Bewegung im Blechkanal ein lautes „Bäng“

Vor ca. 10 Jahren hat igus die erste Führungsrinne mit einer integrierten, pfiffigen Kunststoffwippe auf den Markt gebracht. Die Wippe verhindert das Schlagen und Schaukeln der Kette. Selbst bei grösster Dynamik oder „Not-Stop“: Die Kette rührt sich nicht vom Fleck!

10 Jahre Weiterentwicklung der Guidelok-Rinne hat zu immer besseren und leichteren Lösungen geführt. Es gibt GLSL für kleine und sehr schnelle Miniloads mit wenig zur Verfügung stehenden Bauraum, sowie auch breitere Rinnen für Palettengeräte mit bis zu einer Höhe von 50 Metern!

Die Versionen GLSL.P und GLSL.P.S (für sehr enge Gassen) sind die neuesten Versionen,  die sich vor allem durch noch schnellere Montage und noch sicheren Lauf der Engergiekette auszeichnen. Führungsschienen, die gesteckt werden anstatt zu schrauben. Montagezeit wird deutlich verkürzt, abgesehen von der nervigen Schrauberei mit kleinen M6 Schrauben.

Guidelok für alle Fälle: Neben den Katalogversionen, die ab Lager lieferbar sind, bieten wir auch immer wieder Sonderversionen an, die auch für Retrofits geeignet sein können.

Schreiben Sie mir doch einfach. Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören.

 

0 0
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!