Was kann die Motorsteuerung D1 alles?

Michael Hornung | 29. November 2018

Auf der diesjährigen Messe SPS in Nürnberg steht unter anderem die dryve D1 Motorsteuerung von igus im Fokus des Interesse. Auf dem igus Messestand werden fast alle Maschinen und Bewegungsabläufe mit der D1 gesteuert. Man kann die D1 dort auch direkt live testen. Und sich überzeugen wie einfach die neue intuitive Oberfläche zu bedienen ist.

Aber was ist die D1?

Die D1 ist eine webbasierte Motorsteuerung für Schritt-, DC-, EC/BLDC Motoren. Und zwar mit einer offenen Struktur, denn Kunden können Ihre bestehenden Motoren genauso ansteuern wie die igus Motoren. In einer kompakten Bauform zur praktischen Montage auf einer Hutschiene

dryve D1 Motorsteuerungen im Einsatz in einem Portaltower von igus®
dryve D1 Motorsteuerungen im Einsatz in einem Portaltower von igus®

Einfach anzuschließen

Hierfür braucht man als Minimalausstattung eigentlich erstmal nur 4 Dinge

  • Eine Spannungsversorgung, 12-24-V
  • Natürlich den Motor (Schrittmotor oder DC ohne Encoder ohne Bremse*)
  • Ein Netzwerkkabel
  • Ein PC oder Notebook

Und schon hat man die Basis zusammen. Man startet den Internetbrowser, verbindet die Steuerung mit dem PC/Laptop, schaltet die Spannungsversorgung der D1 ein und schon leuchtet das Display der dryve D1 auf. Und zwar mit der IP Adresse, die man einfach in die Adresszeile des Browsers eingibt. Das wars. Ohne eine Installation von Software. Und schon ist man auf der Benutzeroberfläche und kann losprogrammieren.

Was kann man da alles einstellen

Verfahrmodus, Positionen, Geschwindigkeiten, Beschleunigungen und weitere Parameter zur Steuerung einer Linearachse  – und das ohne umfangreiche oder besondere Programmierungskenntnisse. Motorsteuerung einfach.

Und wie leicht das geht und was man da alles machen kann, erlebt man am besten wenn man es selber macht. Geht einfach mal auf die www.igus.de/dryve und dort findet ihr die Benutzeroberfläche zum selber testen. Und eine virtuelle drylin® Linearachse verfährt direkt nach Ihren Eingaben.

Ausschnitt der Online Simulationsmöglichkeiten
Ausschnitt der Online Simulationsmöglichkeiten

Kann man die D1 auch in eine übergeordnete Steuerung einbinden?

Ja klar geht das. Die digitalen Eingänge, Kommunikationsprotokolle wie CanOpen oder Modbus TCP machen den Anschluss an eine übergeordnete Industriesteuerung

wie eine SPS oder einen Industrie PC sehr einfach.

Aber nicht nur das – Die D1 funktioniert genauso gut mit Mikrocontrollern wie einem Arduino oder Einplatinencomputern wie dem Raspberry Pi. Somit ist die D1 auch bestens für IOT Projekte gerüstet.

Hier eine kleine Liste von Steuerungen mit denen bereits Anwendungen umgesetzt wurden.

Je nach Kundenwusch wurden Digitale Ein/Ausgänge, Takt/Richtung-Signale, Analoge Eingänge, CANopen oder Modbus TCP (Gateway) als Kommunikationsschnittstelle zwischen D1 und übergeordnete Steuerung verwendet.

 

 

Siemens

Servotronix

              • softMC301

Beckhoff

              • CX1020
              • CX5130

Mitsubishi

              • FX3G-40M

Raspberry Pi

              • Version 4
              • Version 3
              • Version 2
              • Revolution PI

Arduino

              • Uno
              • Uno WiFi
              • Mega
              • Leonardo
              • Due
              • viele mehr

BeagleBone

              • Black

Software für PC-basierte Steuerungen

              • CODESYS
              • LabVIEW
              • MATLAB

Noch eine Spur komfortabler gewünscht? Dann empfiehlt sich direkt eine wartungsfreie drylin® Linearachse mit einem igus Motor auszuwählen. Denn viele Motorparameter werden von der D1 automatisch übernommen und man spart sich jegliche Konfiguration des Motors. Sogar die neuen bürstenlosen DC Motoren sind bereits voreingestellt.
Beispiel einer drylin® Linearachse mit Motor. Die neue Baukastenachse ZLW-10120.
Beispiel einer drylin® Linearachse mit Motor. Die neue Baukastenachse ZLW-10120.
Wofür brauche ich die D1? U.a. für den elektrischen Betrieb
  • eines Einachssystems
  • von Portalaufbauten (Linienportal/Flächenportal/Raumportal)
  • eines Delta Robotors
Tipps & Tricks
  • Alles rund um die D1 Motorsteuerung erfahrt ihr aus dem Handbuch, dass ihr bequem frei downloaden könntwww.igus.de/dryve
  • Für Fragen rund um die Inbetriebnahme haben wir auch eine Menge von praktischen kurzen Videos erstellt. Ihr findet diese auf der igus Webseite und auf dem learning channel bei youtube.de. Einfach mal reinschauen.www.igus.de/learn
    igus ilearning Kanal auf youtube
    igus ilearning Kanal auf youtube
    Einfache kurze Erklärvideos helfen bei der Inbetriebnahme
    Einfache kurze Erklärvideos helfen bei der Inbetriebnahme
  • D1 Bestellen? Einfach über den igus onlineshop.www.igus.de/info/motorsteuerung-d1-dryve
  • Zum Bestellen einer kompletten drylin® Linearachse mit Motor und D1 Steuerung klickt auf den Konfigurator und danach alles in den Warenkorb.www.igus.de/drylinE-finder
Konfigurationsbeispiel mit dryve D1 Motorsteuerung
Konfigurationsbeispiel mit dryve D1 Motorsteuerung
  • Tipp. Beim drylin® Delta Robot DLE-DR-0003 (Bausatz) und DLE-DR-0004 (Vormontiert) ist die Motorsteuerung direkt mit dabei.www.igus.de/delta
Delta Roboter Bausatz mit der dryve D1 Motorsteuerung
Delta Roboter Bausatz mit der dryve D1 Motorsteuerung
* Inbetriebnahme eines Motors ohne Drehgeber oder Bremse. Für alle anderen Motoren wird die Inbetriebnahme im Handbuch ausführlich erklärt.
0 0
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!