Kategorie: Anschluss­fertige Energie­führungen

igus® readychain®

Wie werden Transportschäden am Energieführungssystem abgewickelt?

Markus Hueffel | 17. November 2020

Die Systeme sind über die jeweilige Spedition versichert. Mögliche Gebrauchsspuren, die durch den Pendelverkehr entstehen, können über die Handlings-Pauschale abgewickelt werden.

Weiterlesen...

Wer bezahlt den Rücktransport des readychain® racks?

Markus Hueffel | 17. November 2020

Im Normalfall wird der Rücktransport des Transportgestells vom Kunden bezahlt. Auch in diesem Fall können Sie mit unseren readychain® Experten in Kontakt treten, um eine bestmögliche Abwicklung zu definieren.

Weiterlesen...

Wird das readychain® rack weltweit geliefert?

Markus Hueffel | 17. November 2020

Das Transportgestell, readychain® rack, liefert igus® weltweit aus – sowohl von Köln als auch von den internationalen Niederlassungen aus.

Weiterlesen...

Erhalte ich das readychain® rack im Rahmen eines Pfandsystems?

Markus Hueffel | 17. November 2020

Es ist möglich, das Transportgestell im Rahmen eines Pfandsystems zu erhalten. Wir bei igus® nutzen z.B. eine Handlings-Pauschale, die sich an den einzelnen Parametern des Projektes orientiert.

Weiterlesen...

Was kostet ein Transportgestell für Energieführungen?

Markus Hueffel | 17. November 2020

Die Kosten eines Transportgestells für Energieführungssysteme hängen von der Komplexität, der Größe und der Jahresmenge des Gestells ab.

Weiterlesen...

Was ist Induktionslöten und welche Vorteile hat es?

Beke Nieszytka | 25. September 2020

Das Induktionslöten wird sowohl für Weich- als auch für Hartlötverbindungen eingesetzt. Dabei wird die benötigte Wärme durch Induktion in den Bauteilen erzeugt.

Weiterlesen...

Wie hoch ist die Dichtigkeit des Module Connect?

Markus Hueffel | 6. Juli 2020

Für den Kabeleinlass des Module Connect gibt es drei unterschiedlich abgestufte Balgdichtungen, die je nach Leitungsdurchmesser entsprechend bearbeitet werden können.

Weiterlesen...

Wie viele Module passen in ein Module Connect Gehäuse?

Beke Nieszytka | 3. Juli 2020

Je Gehäuse lassen sich bis zu vier HARTING Han Modular Einsätze miteinander kombinieren, z.B. Pneumatik, Leistung, BUS, Signal – in vier Einzel- oder zwei Doppelmodulen. Insgesamt stehen 100 unterschiedliche Kontaktträger zur Verfügung.

Weiterlesen...

Wie mache ich meine Energiekette steckbar?

Beke Nieszytka | 16. Juni 2020

Je komplexer die Anlage und je umfangreicher die Funktionen der Maschine, desto aufwändiger ist oft die Energieführungskette. Aus diesem Grund werden bei komplexen Anlagen häufig viele Steckstellen benötigt.

Weiterlesen...

Wie funktioniert das Verbinden der Energiekette mit dem Module Connect?

Beke Nieszytka | 16. Juni 2020

Der Adapter wird per Klicksystem am Module Connect befestigt, verriegelt und kann anschließend per Snap-In-Mechanismus an die Kette angebaut werden.

Weiterlesen...