Wie du durch den globalen Service von igus profitierst

Volker Beissel | 5. Februar 2021

Globalisierung als Schlagwort ist ein weit gefasster Begriff, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellt. Im schlechtesten Fall denkst du an eine asiatische Hotline für ein amerikanisches Unternehmen. Im besten Fall denkst du an den globalen Service von igus, mit 35 Niederlassungen und 4.150 Ansprechpartnern rund um den Globus. Egal wo du deine Maschine baust oder wohin du sie lieferst, wir sind in deiner Nähe.

Was bedeutet das für einen kleinen Familienbetrieb?

Du baust die besten Werkzeugmaschinen für einen speziellen Anwendungsfall. Dann steht wahrscheinlich in jedem Industrieland mindestens eine deiner Maschinen. Über Händler oder Servicepartner wird der Käufer auch bestmöglich bedient. Wenn doch mal etwas passiert, muss aber auch das passende Ersatzteil vor Ort sein.  Hier bieten wir dir den besten Service. Dein Händler kann sich direkt vor Ort an seinen igus Ansprechpartner wenden oder du kannst dich an deinen igus kontakt z. B. in Deutschland wenden. Egal welchen Weg du bevorzugst, meistens ist das benötigte Ersatzteil in unserem Lager vor Ort und trifft schon am nächsten Tag bei deinem Kunden ein. Und wenn nicht klar ist was benötigt wird, trifft unser lokaler Außendienst ein und klärt direkt ab, was benötigt wird, um die Maschine wieder ans Laufen zu bekommen. Dieser Service ist natürlich kostenlos für dich.

Und für ein Unternehmen mit mehreren Standorten?

Egal ob du deine Maschinen in Deutschland, China oder woanders in der Welt planst oder produzierst. Vor Ort besteht immer die Möglichkeit, sich von uns beraten zu lassen. Damit aber nicht genug, denn auch globale Artikelnummern können problemlos mit igus abgebildet werden. So kannst du deine Maschine in Deutschland konstruieren und eine Baugruppe für die Energieversorgung (readychain) anlegen. Mit der angelegten Artikelnummer kann dann auch das Werk z. B. in China bestellen und bekommt die gleiche Baugruppe lokal von igus China. Das bedeutet, mit igus hast du das lokale Sourcing direkt mit eingeplant. Gleich ob es sich dabei um ein Lager, einen Meter Kabel oder eine ganze Baugruppe handelt.  

Zusammengefasst bedeutet das, dass wir immer vor Ort mit lokalen Ansprechpartnern, Lagern und Fertigungen für dich da sind.

Deinen igus kontakt findest du hier:  https://www.igus.de/Contact/Sales

PS: Sollte die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mal nicht 100 % zu deiner Zufriedenheit laufen, kannst du gerne deinen Branchenmanager anrufen, der kümmert sich dann um die Koordination. Du findest ihn am einfachsten auf der passenden Branchenseite. https://www.igus.de/info/uebersicht-branchenloesung

Du hast bereits abgestimmt!
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!

Artikel Schlagwörter:

Werkzeugmaschine

Newsletter:

Bitte wähle ein Thema