xiros Tragrollen für die Etikettiertechnik: leise, sicher & mühelos führen

Patrick Czaja | 20. August 2020

Die xiros Tragrollen sind schon eine Weile im igus Sortiment. Dezent, diskret und leise verbessern sie im Hintergrund diverse Anwendungen. Unsere Rollen werden stets weiterentwickelt und verbessert, um sicherzustellen, dass ihre Flexibilität für zahlreiche Anwendungen und Branchen geeignet ist. Unsere schwarz eloxierte Tragrolle für Sichtteile erweitert das Sortiment und ist mit wartungsfreien, leichtgängigen xiros Flanschkugellagern aus dem Hochleistungskunststoff xirodur S180 ausgestattet. In der Vergangenheit wurden die Rollen aus farblos eloxiertem Aluminium hergestellt, so dass die Einführung der neuen schwarzen Tragrolle den Anwendern im Verpackungs- und Etikettierbereich sowie in der Druckindustrie unter anderem dabei hilft, Lichtreflexionen zu verringern.



xiros Tragrolle aus schwarz eloxiertem Aluminium

Das einbaufertige System ist nicht nur optisch ansprechend in schwarz, sondern auch besticht auch technisch. Dadurch sind die Rollen ideal zum Umlenken von Folien oder bei Etikettieranwendungen geeignet und bieten gegenüber Stahlrollen erhebliche Vorteile.



Vorteile der xiros Tragrollen gegenüber herkömmlichen Lösungen

  • Keine externe Schmierung notwendig
  • Wartungsfrei
  • Geräuscharm
  • Leichtgewichtig
  • Geringe Reibung/Trägheit
  • Elektrisch ableitfähiges xirodur F180-Material: kann statische Aufladung reduzieren


xiros Kugellager aus Kunststoff sind bekannt dafür, frei von externen Schmiermitteln, wartungsfrei und hygienisch zu sein. Zusätzlich besitzen sie ein sehr geringes Losbrechmoment. Diesen bestimmten Spezifikationen ist es zu verdanken, dass sie in Bereichen der Verpackungs- und Lebensmitteltechnik sehr gefragt sind und eingesetzt werden. Obwohl auch andere Branchen diese Rollen verwenden, wie z.B. die Handhabungstechnik an Flughäfen, wird der Großteil des Tragrollen-Umsatzes mit Rollen für Etikettiermaschinen und die Papierindustrie erzielt. igus liefert diese Rollen als komplett montierte Systeme mit einem Rohr aus Aluminium, Kohlenstoff oder PVC und den beiden eingebauten Flanschkugellagern.

Es gibt eine Vielzahl von Kugellagerkombinationen, die für Ihre Anwendung in Frage kommen; die Laufring-, Kugel- und Käfigmaterialien sind je nach Anwendungsparameter änderbar. Durch die Verwendung von verschleißfesten Hochleistungspolymeren und dünnwandigen Rohren ermöglichen die Rollen eine Gewichtseinsparung von bis zu 48 % im Vergleich zu metallischen Lösungen. Ihre Massenträgheit ist um 42 % geringer, so dass die für die Beschleunigung erforderliche Energie erheblich geringer ist, ohne dass die Fördergeschwindigkeit der Rollen beeinträchtigt wird.



Technik verbessern und Kosten senken mit xiros Kunststoff-Kugellagern von igus.

0 0
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!