Live-Webinar verpasst? Zahnräder im 3D-Druck jetzt ansehen

Sven Weber | 15. Mai 2019

Ihr habt das letzte Live-Webinar über Zahnräder im 3D-Druck verpasst? Kein Problem, wir teilen die Aufnahme mit euch. Aber worum geht es in dem Webinar? Anbei ein kurzer Einblick

Wie konstruiere ich ein Zahnrad? In welchem Verfahren stelle ich es her? Und welches Material eignet sich am besten für welche Art der Zahnradanwendung? Diese Fragen beantwortet Tom Krause, Leiter der Additiven Fertigung bei igus, in der Aufnahme zu seinem Live- Webinar mit dem Thema „Wieso Zahnräder drucken statt fräsen?“. Tom Krause gibt praktische Tipps wie die Teilnehmer schnell an verschleißfeste Zahnräder gelangen. Dafür präsentiert er den igus Zahnradkonfigurator. Dieser sorgt für eine einfache Konfiguration von Zahnrädern in 60 Sekunden. Dazu muss der Anwender nur die Daten seines Zahnrades; wie Zahnmodul, Zähnezahl, Breite und Innendurchmesser angeben. Weiterhin stellt Krause den Zahnrad-Lebensdauerrechner vor. Dieser gibt dem Anwender eine genaue Vorhersage über die Laufzeit von verschiedenen Zahnradpaarungen, Kunststoff und Metall, in unterschiedlichsten Anwendungen. Im zweiten Teil des Webinars geht Tom Krause auf die Zahnradmaterialien ein und stellt einen besonderen Hochleistungskunststoff vor: „Der SLS-Werkstoff iglidur I6 ist speziell für Schneckenräder entwickelt worden und konnte seine besonders hohe Verschleißfestigkeit und Langlebigkeit bereits im Labor unter Beweis stellen.“

Die Aufnahme des Live-Webinars kann ab sofort auch auf dem igus learning Kanal aufgerufen werden.

Falls Ihr euch das englischsprachige Webinar sofort anschauen möchtet, klickt den folgenden Link an:

igus Webinar zu 3D-gedruckten Zahnrädern – englisch

Im Januar 2019 hat igus sein erstes deutschprachiges Webinar zu 3D-gedruckten Zahnrädern veröffentlicht. Dazu folgt bitte diesem Link:

igus Webinar zu 3D-gedruckten Zahnrädern – deutsch

Artikel kommentieren

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar

Der Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.