Neuer Kugellager-Werkstoff – ideal für Anwendungen in der Halbleiterindustrie

Patrick Czaja | 19. Mai 2022

Die Halbleiterindustrie weist stets anspruchsvolle Anwendungsumgebungen auf. So müssen verbaute Komponenten stets einwandfrei laufen, um Produktivitätsraten der Anlagen hoch zu halten. Das Ätzen von Leiterplatten oder die Produktion von LCD-Displays sind zwei Beispiele, um dies zu verdeutlichen. Bei nahezu jedem Produktionsschritt liegen extrem hohe Temperaturen vor und aggressivste Chemikalien sowie abrasive Lösungsmittel kommen zum Einsatz. Eingesetzte Bauteile, wie beispielsweise Kugellager, müssen daher den Anwendungsumgebungen trotzen. Zudem spielt der Aspekt der elektrischen Leitfähigkeit beim Transport von sensiblen Gütern eine Rolle. Stromstöße aufgrund von elektrostatischen Aufladungen müssen vermieden werden, um Defekte an transportieren Gütern zu verhindern. Unsere Lösung: Kugellager aus xirodur F500.

Das Sortiment der elektrisch leitfähigen xirodur Werkstoffe wächst weiter. Das xirodur F500-Material ist besonders chemikalien- und temperaturbeständig von -50 bis +150 °C sowie leitfähig bei einem Oberflächenwiderstand von <104 Ω.

▲ Technik verbessern
  • Extrem chemikalien- und temperaturbeständig
Kosten senken
  • Längere Wartungsintervalle und keine Korrosion
ArtikelnummerØ d1Ø d2Länge b1Gewicht [g]Radiale Tragfähigkeit (statisch / dynamisch)Grenzdrehzahl [U/min]
BB-6000-F500-75-ES102686,025 / 342.100
Lieferbar auf Anfrage

Warum Sie bei Anwendungen in der Halbleitertechnik auf igus setzen sollten?

Lesen Sie hier mehr: https://blog.igus.de/kugellager-in-der-halbleitertechnik/

Neuheitenpräsentation

Du hast bereits abgestimmt!
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!