Tag: Zustandsüberwachung

Was bringt mir die Zustandsüberwachung von Maschinen in meinem Anlagenpark?

Richard Habering | 1. April 2022

Die kontinuierliche Zustandsüberwachung dient zur zustandsorientierten Instandhaltung von Maschinen und Anlagen. Sie gilt als Weiterentwicklung der reaktiven Instandhaltung, einer noch immer häufig angewandte Form von Instandhaltung bei der Maschinen oder Anlagen nur bei Ausfällen oder Defekten repariert werden. Generell lässt sich sagen, dass die kontinuierliche Zustandsüberwachung von Maschinen dabei hilft, Maschinenschäden frühzeitig zu erkennen und […]

Weiterlesen...

Wie ist eine saubere Maschinendatenerfassung (MDE) mit i.Sense Condition Monitoring Systemen zu realisieren?

Richard Habering | 1. April 2022

Mit einer sauberen Maschinendatenerfassung, kurz MDE, ist der Vorgang zur Erfassung, Speicherung und Bereitstellung von Daten und Informationen, die in einer industriellen Fertigung bzw. Produktion anfallen. Werden diese Daten automatisch erfasst, verdichtet und in Echtzeit visualisiert, ist das die Grundlage für ein effizientes Produktionsmanagement im Sinne der Smart Factory. Werden smart plastics zur Zustandsüberwachung genutzt, […]

Weiterlesen...

Was ist die Leitungszugkraftüberwachung i.Sense CF.P?

Richard Habering | 1. April 2022

Vor der Inbetriebnahme eines e-kettensystems müssen die Leitungen so eingestellt werden, dass sie sich in Längsrichtung und im Radius frei in der Kette bewegen können. Elektrische Rundleitungen müssen beidseitig zugentlastet werden. Auf langen Verfahrwegen und im Projektgeschäft wird empfohlen regelmäßig zu kontrollieren, ob die Leitungen korrekt liegen und sich frei bewegen können. Wird dies nicht […]

Weiterlesen...

Was ist das Schub/Zugkraftüberwachungssystem i.Sense EC.P?

Richard Habering | 17. März 2022

Um die e-kette zu bewegen zu können ist eine gewisse Kraft notwendig, die Schub-Zug-Kraft. Diese kann mit der folgenden Formel berechnet werden. PPF = Facc + Ffriction = m ⋅ a + m ⋅ µ ⋅ g  m: Gesamtmasse Kette+Leitungen | a: Beschleunigung [m/s²] | µ: Reibungskoeffizient (i.d.R. 0,3) | g: Erdbeschleunigung (10 m/s²) Durch die Auswahl der Kette und der Befüllung ist das […]

Weiterlesen...

Was ist das Bruchüberwachungssystem i.Sense EC.B?

Richard Habering | 17. März 2022

Eine e-kette hat immer die gleiche Länge. Aber stimmt das auch? Im Innenradius ist sie kürzer, und im Außenradius ist sie länger. Und dann gibt es die neutrale Phase, hier hat die e-kette tatsächlich immer die gleiche Länge, egal ob sie komplett flach auf dem Boden liegt, eingerollt ist, oder für eine Anwendung gleitend eingebaut […]

Weiterlesen...

Wie sind Stillstandszeiten in der Produktion mit modernen Condition Monitoring System zu reduzieren?

Richard Habering | 17. März 2022

Stillstandszeiten (oder manchmal auch Stillstandzeiten genannt) sind laut REFA Definition die Zeiten, an denen eine Maschine oder Anlage stillsteht, also nicht in der Produktion eingesetzt werden kann. In den vollautomatisierten Produktionsbetrieben der heutigen Industrie gilt es natürlich diese Zeit auf das absolut möglichste Minimum zu reduzieren. Eine sinnvolle Option dafür ist die Anwendung von Condition […]

Weiterlesen...

Wie kann die Fehleranalyse beim Anlagenausfall mit Hilfe von Condition Monitoring Systemen vereinfacht werden?

Richard Habering | 16. März 2022

Der Fehleranalyse kommt gerade bei einem schwerwiegenden Anlagenausfall eine immense Bedeutung zu. Dann können moderne Condition Monitoring Systeme wie i.Sense von smart plastics ein Segen sein. Dabei verbinden smart plastics die innovativen Hochleistungskunststoffe von igus mit modernster Sensortechnik. Für die Maschinendatenerfassung stehen diverse Sensoren abhängig vom Anwendungsfall zur Verfügung. Damit können sowohl mechanische Faktoren wie […]

Weiterlesen...

Welche Sensorik wird in den i.Sense Condition Monitoring Systemen verwendet?

Richard Habering | 16. März 2022

Die Sensorik der i.Sense Condition Monitoring Systeme von smart plastics helfen dabei ungeplante Stillstandszeiten zu elimineren und Maschinenverfügbarkeit zu erhöhen. Dabei kommen je nach Anwendungsfall und i.Sense System unterschiedlichste Sensoren zum Einsatz: DMS Kraftsensoren oder Wägezellen für i.Sense EC.P oder CF.P Längensensible Sensorbox in i.Sense EC.B Elektrische Sensoradapter für i.Sense CF.D Alle Details und die […]

Weiterlesen...

Was sind die häufigsten Ursachen für das Auslösen der Zug- / Schubkraftüberwachung i.Sense EC.P?

Richard Habering | 17. Januar 2022

Die EC.P Sensoren messen die an der Energieführungskette auftretenden Zug- und Schubkräfte. Bei der gleitenden Bewegung einer Schleppkette steigt oder fällt die am Mitnehmer auftretenden Zugkraft je nach dessen Position auf dem Verfahrweg. Wenn die Zug-Schubkräfte der Schleppkette über die eingestellten Kraftgrenzen ausschlagen, dann wird eine Warnmeldung ausgegeben und/oder die Anlage direkt gestoppt. Dies kann die unterschiedlichsten […]

Weiterlesen...

Was soll ich tun, wenn die Zug-/ Schubkraftüberwachung i.Sense EC.P ausgelöst hat?

Richard Habering | 17. Januar 2022

Am einfachsten ist es, wenn Sie danach folgende Schritte ausführen: Gefällt mir +0 Gefällt mir nicht -0Du hast bereits abgestimmt!

Weiterlesen...