Tag: Werkstoffauswahl

Wie finde ich den richtigen iglidur Werkstoff?

Lars Butenschön | 12. Juli 2019

Mit einigen wenigen Anwendungsdaten ist bereits eine Vorauswahl über den iglidur Produktfinder oder eine Lebensdauerberechnung mit dem iglidur Lebensdauerrechner möglich. Schnell reduziert sich dabei die große Werkstoffvielfalt und die geeigneten Werkstoffe bleiben übrig. Gefällt mir +0 Gefällt mir nicht -1Du hast bereits abgestimmt!

Weiterlesen...

Welche Faktoren haben Einfluss auf den Verschleiß eines Gleitlagers?

Lars Butenschön | 12. Juli 2019

1: Verschleißprüfung bei oszillierender Bewegung eines iglidur-Kunststoffgleitlagers von igus. Einflussfaktoren: Auswahl der Welle: Für unterschiedliche Gleitlager werden verschiedene Wellenwerkstoffe empfohlen. Jede Welle-Lager-Kombination hat unterschiedliche Verschleißergebnisse. Belastung: Mit steigenden Radiallasten bzw. Flächenpressungen steigt auch der Verschleiß der Gleitlager. Manche Gleitlager sind für geringe Belastung ausgelegt, andere für hohe Belastung. Geschwindigkeit und Bewegungsart: Mit steigender Geschwindigkeit steigt […]

Weiterlesen...

Ist die Farbe eines Gleitlagers frei wählbar?

Lars Butenschön | 12. Juli 2019

Leider nein, die Farbe ergibt sich i.d.R. aus der jeweiligen Werkstoffzusammensetzung bzw. es gibt oftmals nur einzelne Farbstoffe, die für einen Werkstoff geeignet sind und gleichzeitig die tribologischen Eigenschaften nicht negativ beeinflussen. Vor allem das Verschleißverhalten ist von der Werkstoffzusammensetzung (zu der auch der Farbstoff gehört) abhängig und ein neuer Farbzusatz erhöht den Verschleiß oftmals […]

Weiterlesen...

Welche Wellen soll ich für iglidur Gleitlager verwenden?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Für nahezu jede Welle gibt es passende iglidur Werkstoffe, die gute Verschleißergebnisse – also eine lange Lebensdauer – erzielen, egal ob Aluminium, gehärteter Stahl oder Kohlefaserverbund. Die beste Kombination können Sie bequem mit dem iglidur Expertensystem ermitteln. Die Oberflächenrauigkeit der Welle sollte nicht zu glatt sein. Wir empfehlen eine Rauheit von Ra 0,2 bis 0,4 µm. Die […]

Weiterlesen...

Was ist der Unterschied zwischen iglidur Werkstoffen und einfachen Kunststoffen wie z. B. POM oder PA6?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

iglidur Werkstoffe sind sogenannte Compounds, Kunststoffe, denen spezielle Füllstoffe, Verstärkungsstoffe und Additive beigemischt wurden. Diese geben der Kunststoffverbindung weitere Eigenschaften wie höhere mechanische Stabilität oder Schutz vor UV-Strahlung und werden speziell für den Einsatz als trocken – also ohne Schmierung – laufende Gleitlager entwickelt. Jeder iglidur Werkstoff wird während der Entwicklung und darüber hinaus vielen Tausend Verschleißtests […]

Weiterlesen...

Bis zu welchen Temperaturen kann ich eure Werkstoffe einsetzen?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Die kurzfristige obere Anwendungstemperatur für die Hochtemperaturwerkstoffe von igus beträgt 310 °C (z. B. iglidur X oder iglidur Z), die langzeitige Höchsttemperatur 250 °C. Weitere Informationen können Sie den jeweiligen Datenblättern entnehmen oder selektieren Sie bequem nach den jeweiligen Temperaturobergrenzen in unserem Gleitlager-Shop oder im iglidur Expertensystem. Gefällt mir +0 Gefällt mir nicht -0Du hast bereits abgestimmt!

Weiterlesen...

Sind iglidur Werkstoffe gegen mein Reinigungsmittel oder spezielle Chemikalien beständig?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Wenn Sie die Zusammensetzung des Reinigungsmittels oder generell des Mediums kennen, können Sie die Beständigkeit unserer Werkstoffe beispielsweise in unserem iglidur Expertensystem auswählen und so das passende iglidur Produkt ermitteln. Als besonders chemikalienbeständig gelten die iglidur Werkstoffe der „H-Familie“ (iglidur H1, H370 etc.) und iglidur X. Gefällt mir +0 Gefällt mir nicht -0Du hast bereits abgestimmt!

Weiterlesen...

Gibt es iglidur PRT-Drehkränze mit Rastfunktion?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Ja. Wir beraten Sie gern persönlich. Gefällt mir +0 Gefällt mir nicht -0Du hast bereits abgestimmt!

Weiterlesen...