Tag: Werkstoff

Welche Wellen soll ich für iglidur Gleitlager verwenden?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Für nahezu jede Welle gibt es passende iglidur Werkstoffe, die gute Verschleißergebnisse – also eine lange Lebensdauer – erzielen, egal ob Aluminium, gehärteter Stahl oder Kohlefaserverbund. Die beste Kombination können Sie bequem mit dem iglidur Expertensystem ermitteln. Die Oberflächenrauigkeit der Welle sollte nicht zu glatt sein. Wir empfehlen eine Rauheit von Ra 0,2 bis 0,4 µm. Die […]

Weiterlesen...

Was ist der Unterschied zwischen iglidur Werkstoffen und einfachen Kunststoffen wie z. B. POM oder PA6?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

iglidur Werkstoffe sind sogenannte Compounds, Kunststoffe, denen spezielle Füllstoffe, Verstärkungsstoffe und Additive beigemischt wurden. Diese geben der Kunststoffverbindung weitere Eigenschaften wie höhere mechanische Stabilität oder Schutz vor UV-Strahlung und werden speziell für den Einsatz als trocken – also ohne Schmierung – laufende Gleitlager entwickelt. Jeder iglidur Werkstoff wird während der Entwicklung und darüber hinaus vielen Tausend Verschleißtests […]

Weiterlesen...

Bis zu welchen Temperaturen kann ich eure Werkstoffe einsetzen?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Die kurzfristige obere Anwendungstemperatur für die Hochtemperaturwerkstoffe von igus beträgt 310 °C (z. B. iglidur X oder iglidur Z), die langzeitige Höchsttemperatur 250 °C. Weitere Informationen können Sie den jeweiligen Datenblättern entnehmen oder selektieren Sie bequem nach den jeweiligen Temperaturobergrenzen in unserem Gleitlager-Shop oder im iglidur Expertensystem. Gefällt mir +0 Gefällt mir nicht -0Du hast bereits abgestimmt!

Weiterlesen...

Sind iglidur Werkstoffe gegen mein Reinigungsmittel oder spezielle Chemikalien beständig?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Wenn Sie die Zusammensetzung des Reinigungsmittels oder generell des Mediums kennen, können Sie die Beständigkeit unserer Werkstoffe beispielsweise in unserem iglidur Expertensystem auswählen und so das passende iglidur Produkt ermitteln. Als besonders chemikalienbeständig gelten die iglidur Werkstoffe der „H-Familie“ (iglidur H1, H370 etc.) und iglidur X. Gefällt mir +0 Gefällt mir nicht -0Du hast bereits abgestimmt!

Weiterlesen...