Schlagwort: Sonderanfertigung

Ab wann lohnen sich Sonderanfertigungen aus iglidur Werkstoffen? Gibt es eine Mindestabnahmemenge/Mindestlosgröße?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Durch die verschiedenen Herstellverfahren können wir für jeden Bedarf wirtschaftliche Lösungen anbieten, vom Rapid-Prototyping bis hin zur Großserie aus komplexen Spritzgussformen mit Mehrfachaktivitäten. Und das alles ohne jede Mindestlosgröße und ohne Mindestauftragswert. Gefällt mir +2 Gefällt mir nicht -0Du hast bereits abgestimmt!

Weiterlesen...

Ich habe im Katalog nicht den richtigen PRT-Drehkranz gefunden. Gibt es Sonderanfertigungen?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Ja. Wir beraten Sie gerne persönlich. Gefällt mir +0 Gefällt mir nicht -0Du hast bereits abgestimmt!

Weiterlesen...

Ich bin im Katalog nicht fündig geworden. Kann ich auch Sonderabmessungen oder Maßanfertigungen bekommen?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Ja. Wir fertigen iglidur Gleitlager nach Ihren Wünschen und Vorstellungen an. Ab Stückzahl 1. Dazu greifen wir auf modernste Fertigungsverfahren zurück. Ob konventioneller Spritzguss der igus Spritzgussformen aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff, spanende Herstellung aus Halbzeugen oder völlig frei im 3D-Druck, ob Lasersintering oder die Beschichtung für metallische Oberflächen: igus ist Ihr Ansprechpartner. Gefällt mir +1 Gefällt […]

Weiterlesen...

Ich bin im Katalog nicht fündig geworden. Kann ich iglidur auch in Sonderabmessungen oder auf Maß gefertigt bekommen?

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Ja. Wir fertigen iglidur Gleitlager nach Ihren Wünschen und Vorstellungen an. Ab Stückzahl 1. Dazu greifen wir auf modernste Fertigungsverfahren zurück. Ob konventioneller Spritzguss der igus Spritzgussformen aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff, spanende Herstellung aus Halbzeugen oder völlig frei im 3D-Druck, ob Lasersintering oder die Beschichtung für metallische Oberflächen: igus ist Ihr Ansprechpartner. Gefällt mir +0 Gefällt […]

Weiterlesen...

Mein Gleitlager hat zu viel/zu wenig Spiel oder Maßabweichungen

Lars Butenschön | 9. Juli 2019

Das adäquate Lagerspiel stellt sich bei iglidur Gleitlagern – sofern nicht anders vereinbart, z. B. für kundenspezifische Sonderanfertigungen – standardmäßig nach dem Einpressen ein. Dieses Spiel ergibt sich aus der Passung des Gleitlagers (E10, F10 oder D11, werkstoffabhängig) und der Passung der Welle, die h9 betragen sollte. Im Rahmen der igus Qualitätskontrolle werden die Gleitlager eingepresst in eine […]

Weiterlesen...