Tag: Industrie 4.0

Müssen wir igus in unser Firmennetzwerk lassen?

Richard Habering | 26. Juli 2019

Um die Sensordaten mit der igus cloud abzugleichen, müssen Sie keine Verbindung zum firmeninternen Netzwerk aufbauen. Die Module icom und icom.plus senden ihre Daten eigenständig über eine IoT-Verbindung an die igus Cloud, firmeninterne Daten werden zu keiner Zeit abgefragt. 0 0

Weiterlesen...

Was bedeutet Industrie 4.0?

Richard Habering | 17. Juli 2019

Mit Industrie 4.0 wird ein Projekt der Bundesregierung zur Digitalisierung der industriellen Produktion bezeichnet. Bei dieser Idee laufen Produktionsprozesse nicht als einzelne Vorgänge nebeneinander her, sondern sind mit moderner Kommunikationstechnologie digital vernetzt. Alle Komponenten wie Maschinen, Produkte, Logistik und natürlich die Menschen kommunizieren hier miteinander. Das Ziel dieser digitalen Vernetzung ist eine verzahnte und sich […]

Weiterlesen...

Was ist vorausschauende Wartung?

Richard Habering | 17. Juli 2019

Nicht zu früh, nicht zu spät, ideal geplant und mit der sinnvollen Nutzung der Ressource Mensch, das bezeichnet die vorausschauende Wartung. Vorgegebene Wartungs-Intervalle können aufgrund einer intensiveren Nutzung einer Maschine zu spät erfolgen und die Anlage steht bereits am Rande eines Ausfalls. Eine zu frühe Wartung lässt zum einen den Mechaniker unnötig ausrücken, zum anderen […]

Weiterlesen...

Was bedeutet „Internet of Things/IoT“?

Richard Habering | 17. Juli 2019

Vernetzte Maschinen, die ohne den Einfluss des Menschen eigenständig untereinander kommunizieren, das beschreibt der Begriff „Internet of Things“. Ein anschauliches Beispiel: Der Kühlschrank, der via Sensoren bemerkt, dass keine Milch mehr da ist oder eine vorgegebene Mindestmenge erreicht wurde, und über eine Vernetzung beim angebundenen Supermarkt Nachschub bestellt. Im Gegensatz zum normalen Internet, bei dem […]

Weiterlesen...