Tag: Cobots

Können Protektoren auf Light-Ketten (TRL, TRLF) montiert werden?

Constantin Weiß | 21. August 2019

Ja, ein Protektor verbindet immer die „äußeren Ringe“ zweier Kettenglieder miteinander, was weder bei den „Standard-“ Ketten noch bei Light Ketten ein Problem darstellt. 0 0

Weiterlesen...

Kann ich Federstäbe, die verschlissen oder zu lang sind, eigenständig auswechseln?

Constantin Weiß | 21. August 2019

Grundsätzlich können Federstäbe, sofern man die korrekte Umgangsweise kennt, ausgewechselt oder gekürzt werden. Jedoch sollte die Frage gestellt werden warum die Federstäbe gebrochen oder stark verschlissen sind. Nicht nur der Federstab leidet, sondern auch das Kettenglied. Die Glasfasern erzeugen ebenfalls Abrieb am Kettenglied, daher ist ein Austausch der Federstäbe nicht zu empfehlen. Die Kürzung von […]

Weiterlesen...

Kann ich LOCKs auch in TRL Ketten verwenden?

Constantin Weiß | 21. August 2019

Nein, da die sternförmige Struktur der TRL (Light) Ketten so entwickelt ist, dass der Einsatz von LOCKs nicht notwendig ist. 1 0

Weiterlesen...

Kann ich die TRE (B-Version) und die TRC Ketten miteinander verbinden?

Constantin Weiß | 21. August 2019

Ja, die TRE.B Version kann problemlos mit der TRC Version kombiniert werden. Wann macht das überhaupt Sinn? Wenn eine TRC Kette im Einsatz ist, und doch Kettenglieder kaputt gehen, so muss nicht das gesamte Schlauchpaket ausgewechselt werden, sondern die betroffenen Kettenglieder können folglich durch TRE Kettenglieder ausgetauscht werden. 0 0

Weiterlesen...

Werden die LOCKs automatisch angeliefert?

Constantin Weiß | 21. August 2019

Ja, durch festgelegte interne Prozesse werden die LOCKs automatisch bei jeder Bestellung eines „Standard-“ Anschlusselementes mitgeliefert. 0 0

Weiterlesen...

Wann nehme ich welches Rückzugssystem?

Constantin Weiß | 21. August 2019

RS System Bei Standard-Produkten Für Verschmutze Umgebungen Als Cover-Version verfügbar RSP System Einstellbare Rückzugskraft Nahezu lineare Rückzugskraft Biegeradienunterstützung (Rolle) Große Rückzugskräfte RSE System (mit Umlenkung) Bei Kettengröße 40/50 Für Kleinrobotik Biegeradienunterstützung (Rolle) Bei kompakter Abmessung RSE System (linear) Bei Systemen ohne Umlenkung Bei kurzen Leitungslängen Bei sehr einfachen Installationen Bei knapp bemessenem Bauraum Federstabmodul Bei […]

Weiterlesen...

Mit welchen Biegeradien gibt es triflex® R Ketten?

Constantin Weiß | 21. August 2019

Dies hängt von der Größe der Ketten ab. Es gibt Radien von 50 mm bis zu 182 mm. Sollte ein größerer Radius benötigt werden für beispielsweise Laserschweißanlagen, so kann eine Sonderlösung der Kettenserie TRCF weiterhelfen. Diese Sonderradien sind zu erhalten in 200 mm und in 240 mm.  0 0

Weiterlesen...

Um wie viel Grad lassen sich triflex R Ketten tordieren?

Constantin Weiß | 21. August 2019

Die Torsion jedes einzelnen Kettenglieds hängt von der Größe der Kette ab. Allgemein umfassend kann man sagen, dass sich jedes triflex R Kettenglied um +/- 10° tordieren lässt. 0 0

Weiterlesen...

Welche Lösungen gibt es für COBOTS?

Constantin Weiß | 25. Juli 2019

igus stellt aktuell unterschiedliche Standard-Systeme für Universal Robots, TM Robots & Kuka LBR iiwa zur Verfügung. Dabei werden die e-kettensysteme in zwei verschiedene Sparten eingeteilt. Metallschellen mit Kunststoffanschlusselementen für die Kettengrößen 30 & 40 Kunststoffschellen mit Anschlusselement (Protektor) für die Kettengröße 40 Weitere Lösung für COBOTS: Die flexiblen, im Spritzgussverfahren hergestellten Halter passen sich ideal […]

Weiterlesen...