Kugellager in Geldautomaten (ATM): Kunststoff überzeugt auch hier

Patrick Czaja | 25. November 2020

Geldautomat

xiros Kugellager von igus kommen unter anderem in Geldautomaten (ATM – Automatic Teller Machines) zum Einsatz. Dort bauen unsere Kugellager aus Kunststoff ihren Vorteil gegenüber metallischer Kugellager komplett aus. xiros Radialrillenkugellager bieten den Vorteil, dass sie nicht nur wartungs- und schmiermittelfrei sind, sondern auch die Kontamination von Schmiermittel an Geldscheinen ausschließen.


Dadurch, dass sie durch Glaskugeln eine komplett metallfreie Variante vorliegen haben, sind unsere Kugellager auch problemlos mit Leseeinheiten für Magnetstreifen einsetzbar. Zudem sind die Polymerkugellager perfekt für die widrigen Umgebungsumstände wie Feuchtigkeit, Kondensation und verschiedene Temperaturen von heiß bis kalt geeignet. Darüber hinaus verbessern sie die Performance und Möglichkeiten gegenüber Stahlkugellagern in diesem Anwendungsfeld und bieten zugleich die Möglichkeit einer außerordentlichen Kosteneinsparung. Da die Kugeln nicht den Widerstand des Schmiermittels überwinden müssen, laufen die Lager sehr leichtgängig und schon ab einem sehr geringem Losbrechmoment.

Eine weitere Möglichkeit in der Wertschöpfung liegt in der Konstruktion von Sonder-Kugellagern. Die Designfreiheit mit Kunststoffen erlaubt unter anderem die Integration von verschiedenen Features wie:

  • Montagefunktionen
  • Zahnräder
  • Umlenkrollen mit Flanken

Des Weiteren können Features meist ohne Mehrkosten in die Anwendung mit integriert werden, wodurch Montagezeit verkürzt und gleichzeitig die Leistung Ihres Produkts verbessert wird.


Kugellager in Geldautomaten: Sonderteile bei igus anfragen
Kugellager in Geldautomaten: Individuelle Sonderteil-Anfrage bei igus


Du hast bereits abgestimmt!
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!