Gewindemutter aus Kunststoff und das Axialspiel

Michael Hornung | 17. Oktober 2018

Eine häufige gestellte Frage ist die nach dem Axialspiel von Gleitgewindemuttern aus Kunststoff. Allgemein gesagt benötigen Gleitgewindetriebe (Gewindemutter/Gewindespindel) funktionsbedingt immer ein Grundspiel von 0,03 mm bis 0,07 mm. Neben dem durch Fertigungstoleranzen bedingten Spiel des Gewindetriebes sind auch anwendungsspezifische Parameter zu beachten. Das in der Anwendung zu kalkulierende Mindestspiel sollte neben thermischen und hygrokoskopischen* (wasseranziehenden) Umwelteinflüssen auch die in der Anwendung entstehende Reibungswärme berücksichtigen. Neben der richtigen Auswahl des Werkstoffes bei der Gewindemutter hat sich in der Praxis ein Vorspannmechanismus gegen unerwünschtes Lagerspiel als wirkungsvolle Maßnahme bewährt. Für Trapezgewinde und dryspin® Steilgewinde bieten sich Anti-Backlash, Zero-Backlash & Low-Clearance als Varianten mit Vorspannung für die Gewindemutter an.

Radiale Vorspannung durch das Anti-Backlash-Prinzip

Backlash bezeichnet das Umkehrspiel, das in einem Gewindetrieb durch das Axialspiel hervorgerufen wird. Durch eine radiale Vorspannung mittels eines Federelastomers werden Vibrationen und selbsterregte Schwingungen (häufig Ursache von Geräuschen, besonders bei langen Spindeln und hohen Drehzahlen) deutlich reduziert.

Gewindemutter mit Anti-Backlash
Gewindemutter mit Anti-Backlash

 

Zero-Backlash-Prinzip für minimales axiales Umkehrspiel

Beim Zero-Backlash-Prinzip sorgt ein Mechanismus mit Stellring und Torsionsfeder für lebenslang minimales axiales Umkehrspiel.  Optimal für präzise Positionier- und Zustellbewegungen in der Medizin- und Laborautomation sowie Prüf- und Inspektionstechnik.

 

Gewindemutter mit Zero-Backlash

 

Axiale und radiale Vorspannung durch O-Ringe (Low Clearance)

Mit Spannungselastomer O-Ringe sind die LC Gewindemutter ausgestattet. Diese gewährleisten auf kostengünstige Weise eine gleichbleibende axiale und radiale Vorspannung und zudem eine hohe Laufruhe. Diese eignen sich bei Verstellungen von niedrigen Lasten sowohl bei Trapez- und dryspin® Steilgewinde wie z.B. als z-Achsen in 3D-Druckern.

 

Gewindemutter mit Low Clearance

 

 

Die Prüfung der Gewindetriebe

Trapezgewindetriebe werden konform zur DIN 103 gefertigt. Die Prüfung erfolgt anhand genormter Gewindelehrdorne/-ringe nach der Produktion. Für Gewindegrößen, die nicht in der Regeltabelle aufgeführt sind, erfolgt die Umrechnung auf die entsprechende Größe gemäß DIN 103.

 

Gewindemutterprüfung

 

Der größte Gewindeshop online

Der schnellste und einfachste Weg die richtigen Gewindetechnik Artikel zu finden ist der igus Online Gewindehop. Mit all seinen Materialien und Optionen der größte seiner Art und vor allem der komfortabelste.

 

Online Gewindeshop

 

Die passende 100% schmiermittelfreie Gewindemutter in Material, Form und Funktion. Einschließlich Angabe der Lebensdauer. Die Gewindespindel millimetergenau abgelängt oder komplett bearbeitet mit technischer Zeichnung und 3D Modell. Alles mit wenigen Klicks mit einfachen Konfiguratoren auszuwählen und zu bestellen. Und wie immer bei igus…keine Mindestbestellmengen und schnelle Lieferung.

www.igus.de/gewindeshop

 

*Hygroskopie

https://de.wikipedia.org/wiki/Hygroskopie

1 0
Gerne können Sie den Artikel auch kommentieren - wie freuen uns auf Ihre Meinung!