Rückblick – Anwendung – Sonderfahrzeuge Auto Ribeiro Lda

Post navigation

Der letzte Kundenbesuch der „iglidur® on tour“ führt uns ins portugiesische Canelas (Vila Nova de Gaia). Hier stellt Auto Ribeiro Lda Sicherheits- und Sonderfahrzeuge her beziehungsweise rüstet diese um. António Soares Ribeiro gründete das Unternehmen 1976. Heute liefert es jährlich über 300 Fahrzeuge aus, europaweit. Einige der Transporter auf dem Firmengelände sind so groß, dass unser iglidur® – Mobil bequem hineinpassen würde. Wenn sie ausgerüstet sind, tun sie ihren Dienst beispielsweise als Krankenwagen oder Geldtransporter.

Wir schauen uns einen einsatzbereiten Geldtransporter aus der Nähe an. Unserer drylin®-N-Miniaturgleitführungen ist in einem Verriegelungsmechanismus im Fahrzeug verbaut. Der Mechanismus wird über einen Motor angetrieben. Vorteile unserer Komponente gegenüber anderen Lösungen sind der geringe erforderliche Bauraum, insbesondere in der Tiefe, sowie die schwingungsdämpfenden und selbstschmierenden Eigenschaften. Gerade die Selbstschmierung ist wichtig, denn die Verriegelung muss verlässlich funktionieren, da man nur noch mit großem Aufwand wieder an sie herankommt

.
Der Verriegelungsmechanismus mit der drylin®‐N-Miniaturgleitführung

Ein anderes Beispiel für eine igus®-Anwendung finden wir in einem Krankenwagen, genauer in der dazugehörigen Trage. Hier kommen igubal®-Gabelköpfe zum Einsatz. Die Trage befindet sich auf einem Transportgestell und ist daran über je einen Riegel vorne und hinten fixiert. Beide Riegel sind über eine Stange verbunden, die von unseren Gabelköpfen gehalten wird. So genügt eine Person, die Fixierung der Trage an beiden Seiten gleichzeitig zu lösen.

 
Die Trage des Krankenwagens lässt sich auf einem Transportgestell fixieren und wieder lösen, dank der durchdachten Konstruktion mit igubal®-Gabelköpfen genügt dazu eine Person

 

Helden der Straße: Während unser iglidur®-Testauto die halbe Welt befahren hat, retten die beiden Krankenwagen von Auto Ribeiro zukünftig Leben

Das „iglidur® on tour“-Team bedankt sich bei Auto Ribeiro für den lehrreichen Rundgang. Er hat uns wieder vor Augen geführt, dass Perfektion von jedem kleinen Detail abhängt.
Alles Gute
igus® und das „iglidur® on tour“-Team